Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Middelhagen
Umgebung

Unterkünfte
Deutschland > Baden-Württemberg
Glamping-Unterkunft, 5 Bett(en)
Alle Mietunterkünfte

Campingplatz Dat Stranddörp (ex Freizeit-Oase) ****


Bewertung: 4 (7)
User Top Site: Rentocamp User Top Camping: Die gefragtesten Ferienanlagen und Campingplätze in Europa
Auszeichnung auf Ihre Website kopieren
Platzierung: Nr. 6 von 107 in Mecklenburg-Vorpommern
Ecocamping: ECOCAMPING

Adresse: Lobbe 31 a
18586 Middelhagen (Mecklenburg-Vorpommern)
Deutschland

Gebiet: Rügen (Insel)
Lage: Meer, Insel, Naturschutzgebiet

Tel: +49 (0)38308 2314
Fax: +49 (0)38308 25127

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Rentocamp Anzeigen
Ostseecamp-Ferienpark Rostocker Heide
Ostseecamp-Ferienpark Rostocker Heide
Mecklenburg-Vorpommern, Ostseebad Graal-Müritz
Campingpark Ostseebad Rerik
Campingpark Ostseebad Rerik
Mecklenburg-Vorpommern, Ostseebad Rerik
Dünencamp Karlshagen
Dünencamp Karlshagen
Mecklenburg-Vorpommern, Karlshagen


Bewertung von Campingplatz Dat Stranddörp (ex Freizeit-Oase)

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 4.0
Umgebung 4.1 Anlage 4.1 Unterkunft 3.9
Freizeit 3.8 Service 4.3 Sanitäranlagen 4.1
 
7 Bewertungen

Sehr sehr Gut!!!!!!!!!!!!

Bewertung von Silvia aus Sachsen / Deutschland, Februar 2013
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: September 2012
Alter: 60-69 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir,das sind mein Mann ich und unser Hund Asko,mit Asko kommen wir schon zwei Jahre und dieses Jahr wieder.Doch waren wir schon öfter da auch mit unseren
Kindern können nur sagen wunder wunder schön und wer über den Platz schümpft,
der ist selber Schuld.Der macht es sich nicht gemüdlich.
Wir hatten auch noch nie mit unserem Nachtbar Ärger oder sonstiges,ob W..
oder Os..so etwas gibt es nicht jeden falls nicht in der Zeit wo wir da sind
Dies kommt von Familie Karl aus Fraureuth
 
Gesamt 5.0

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder und Erwachsene"


Camping wunderschön

Bewertung von Astrone aus Brandenburg / Deutschland, Juli 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2012
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Wohnwagen
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

So wo soll ich denn zuerst anfangen.
Wir waren das letzte mal campen vor ca. 20 Jahren. Da war das noch ganz einfach. Es hat sich ja in dieser Sache so vieles geändert zum positiven hin.
Uns hat es auf dem Campingplatz Super gut gefallen, nur im kleinen Einkaufsladen das Personal war nicht so freundlich. Die Sanitäreinrichtungen einfach nur super klasse sauber. Der Platz war relativ voll, aber nicht überlaufen, es gab zwischendurch noch genügend frei Plätze. Zum Strand sind es nur wenige Schritte und dieser ist gut gepflegt. Naja und der Lärm ist auch ein wenig, nicht von der Straße her, sondern von den vielen Pappeln ringsum, aber diese wiegen einen abends gut in den Schlaf. Straßenlärm ist fast gar nicht zu hören. Wir würden diesen Platz weiterempfehlen und auch gern wiederkommen.

Ausflugstipps: Inselausflüge, rasender Roland, Kreidefelsen

 
Gesamt 3.7

Umgebung: 4.0
Anlage 4.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 4.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"


Platz toll, Mietwohnwagen naja

Bewertung von Heike aus Hessen / Deutschland, Oktober 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2011
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Wohnwagen
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir,40, Familie mit 2 Kindern,waren einmal mit Zelt im Sommer HS 2007 und das letztemal im Sommer HS 2011 im Miet-Wohnwagen auf diesem schönen Campingplatz.2007 haben wir von den netten Damen an der Rezeption einen anderen Stellplatz bekommen als gebucht, weil der von uns gebuchte zu klein sei,sagte sie und für die Kinder sei der viel besser.Meerseite und Spielplatz zum alleine hingehen. Total nett, nenn´ich das.Ja, unsere Nachbarn in der ersten Woche waren durchweg aus den östl. Bundesländer wir nicht und es war interessant für uns.Da in der zweiten Woche mehr aus den westl. Bundesländer ankamen, kann ich sagen ,mir waren die "aus dem Osten" lieber. Ohne mein Haus, mein Auto, mein allerneuester Wohnwagen etc. ist mir lieber.
Der Urlaub im gemieteten Wohnwagen, die auf der Boddenseite stehen,war abgesehen von dem Friedhof der Kuscheltiere in den Gardinen, auch schön.Die Sauberkeit und Pflege der Wohnwagen läßt zu wünschen. Wobei wir noch Glück hatten unsere Nachbarn hatten echt eklige Probleme.
Wir fanden den Campingplatz Lage, Sanitär,Rezeption und auch die anderen Urlauber klasse.Irgendwann gerne wieder.

Ausflugstipps: Schifffahren, Kreidefelsen nur mit Schiff

 
Gesamt 4.0

Umgebung: 4.0
Anlage 4.0
Unterkunft 2.0
Freizeit 4.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


note 3

Bewertung von Werner aus Sachsen-Anhalt / Deutschland, August 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2011
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir wahren nicht zufrieden.Sauberkeit der Sanitäranlagen wahren sehr schlecht.
Die Hecken wahren teilweise nicht geschnitten.
 
Gesamt 3.3

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 3.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 2.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Top-Badeurlaub"


Campingclub statt Campingplatz

Bewertung von Kerstin aus Hessen / Deutschland, August 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2011
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Wir waren das erste Mal auf diesem Platz und fanden seine Lage zu Anfang ganz o.k., aber was wir dann erlebten entsprach nicht den Erzählungen, die unsere Bekannten zu dem Platz machten.
Schon am Tag der Anreise glaubten wir uns, bezüglich unsrer Nachbarn, in eine Zeit vor 1989 zurückversetzt. Man hörte sie laut Lieder singen, die ich (ich stamme auch aus den neuen Ländern)aus meiner Schulzeit kannte und die zum Repertoire jeder SED- Veranstaltung damals gepasst hätte.
Es fehlte wirklich nur noch :"Die Partei die hat immer recht!" und ich hätte `nen Lachkrampf bekommen.
Leute, das muss ja wirklich nicht mehr sein. Und wenn man der alten Zeit nachtrauert, dann macht man das bitte woanders.
Weiterhin habe ich festgestellt, dass die größte Zahl der Stellplätze bereits auf Jahre im Vorraus schon von der "Stammbelegschaft" gebucht wurde. Also "Neulinge" haben hier so gut wie keine Chance einen der begehrten Dünenplätze zu erhaschen. Weiterhin vermisste ich ein ausgewogenes "Mischungsverhältnis" bezüglich der Herkunft der "Clubmitglieder". Es hat den Anschein, das die Anlage fest in Ostdeutscher Hand ist und auch bleibt. Ein entsprechendes Erlebnis hatte ich in den Sanitärräumen, wo sich anscheinend zwei "Bestandscamperinnen"( sprachlich sächsischer Herkunft) die sich in Ihren Boxen unbeobachtet fühlten sich wörtlich über die "westdeutschen Dreckschw . . ." ausließen, die hier mit ihren Ansprüchen das gute alte Flair des Campingplatzes versauen würden.
Mann o Mann, so etwas passt nach meinem Erachten nicht mehr in unsre Zeit. Wir sind seit dem 03.10.1990 endlich wieder e i n Deutschland !!!
Ich brauche im Urlaub kein Ferienlagerfeeling aus DDR Zeiten. Diese sind ,Gott sei es gedankt, vorbei !
Das sollte mal gesagt werden, da es mir und meinen Freunden wichtig schien.
Doch nun zur Anlage an sich.
Dass sich das Wetter nicht so entwickelte, wie wir es uns erhofften kann man keinem zum Vorwurf machen, aber wir stellten fest, dass die früheren Beurteilungen des Platzes doch sehr auf persönlichen Eindrücken beruhen. Zum ersten kann von einem toll ausgestatteten Platz nicht die Rede sein, da bei Hochbetrieb in den Morgen- und Abendstunden weder die Duschen, die Toiletten noch die Abwaschbecken ausreichend erscheinen. Entsprechende Verschmutzungen sind hier natürlich die Folge. Es kann auch nicht sein, dass einem beim Nutzen der Spültische in den späten Abendstunden von anderen Campern das Licht ausgeschaltet und das Wasser abgedreht wird mit dem Kommentar:" Daheem gannste och nich so lang blanschen! Denn das bezahlen mer alle mid !" Nur so zur Info, das habe ich schon bezahlt!
Weiterhin verstehe ich nicht, wie die Preisgestaltung auf diesem Platz ist. Die an der Straße gelegenen Plätze sind genau so teuer wie die lärmgeschützteren Dünenstellplätze. An den Straßenplätzen hatte man das Gefühl sich an der Teststrecke der AVUS zu befinden. Der Straßenlärm war allgegenwärtig und einen Ruhepunkt fand man auf unserem Stellplatz nicht.
Egal ob PKW, LKW, Traktor oder Krad, man hatte das Gefühl, als würden die einem gleich durchs Vorzelt fahren wollen.
Desweiteren ist der Platz in puncto Überwachung der Einhaltung der Platzordnung sehr flexibel, da z.B. die vorgeschriebene Leinenpflicht für Hunde anscheinend nur von uns eingehalten wurde.
Wir sind auch Hundhalter, aber wir wollen nicht, dass uns Hunde anderer Camper anspringen oder beim Essen stören. Das gehört sich nicht. Gilt aber anscheinend nicht für die bereits erwähnten "Bestandscamper".
Auch der Strand war in keinem so guten Zustand, denn er war zum Teil verdreckt und ungepflegt. Frage: Wo ist die Kurtaxe für eventuelle Pflegemaßnahmen hierfür verblieben? Die Begründung, dass es sich um einen natubelassenen Strand handle hinkt. Nun ja, all zu schlecht will ich den Platz nicht machen, aber die oben genannten Beurteilungen scheinen mir persönlich doch zu geschönt um den Tatsachen zu entsprechen.
Fazit: Wer mit Familie als Neuling hier anreist sollte keinen straßennahen Platz buchen, soweit dies bei einer Vorausbuchungsmöglichkeit durch die "Clubmitglieder" bereits bis 2015 überhaupt noch möglich ist. Wer aber der echte "DDR- Retrocamper" ist wird sich hier sicher sauwohl fühlen.
Wir werden uns einen Campingplatz mit einer toleranteren und unvoreingenommener Klientel suchen.
In diesen Sinne FREUNDSCHAFT!!
 
Gesamt 3.2

Umgebung: 3.0
Anlage 3.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 2.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 3.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Senioren"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Einfach nur Klasse

Bewertung von Michaela aus Sachsen / Deutschland, Juli 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2011
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir waren im Juli 2011 auf dem Camping Platz und waren sehr begeistert. Wir hatten einen großen Stellplatz und konnten dort unser Zelt aufbauen. Der Platz war so groß, das wir auch noch eine Strandmuschel aufstellen konnten um gewisse Gegenstände wie Kinderwagen vor schlechtem Wetter zu schützen.
Strom hatten wir auch keine 3 Meter entfernt. Wir sind mit einer etwas älteren Stromrolle angefahren und brauchten dafür einen Adapter den uns die Rezeption gegen ein Pfand sofort zu verfügung gab. Trinkwasser ist auch überall zu verfügung und die Sanitäranlagen sind super sauber.
Bis zum Strand waren es auf der Wiesenseite gerade mal gute 100 Schritte. Der Strand ist super sauber und führt sogar bis zum Strand Göhren hin. Abends den Wellen lauschen und den Leuchtturm der anderen Insel zu schauen hat uns am meisten bgeistert. Ich kann den Camping Platz Lobbe auf jeden Fall jeden empfehlen. Es ist wunder schön dort.
 
Gesamt 4.7

Umgebung: 4.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 4.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Freizeitoase Lobbe

Bewertung von Manfred aus Brandenburg / Deutschland, Oktober 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2010
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 1-3 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Hi, wir suchten eine spontane Übernachtung für eine Geburtstagsüberraschung und dies war durch Ihre Zusage für einen Zeltplatz möglich, was auch zu einem super Erfolg wurde.Danke!Obwohl die Übernachtung ins "Wasser" gefallen ist nee das Wasser ist über die Übernachtung gefallen,es war echt Klasse bei Ihnen.
Ahoi und bis Neulich Anja und Manfred.
 
Gesamt 4.3

Umgebung: 4.0
Anlage 5.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 5.0


Wie war Ihr Urlaub auf Campingplatz Dat Stranddörp (ex Freizeit-Oase)?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 294 km
Hamburg 374 km
Köln 856 km
München 1.021 km
Stuttgart 1.003 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Ostseebad Heringsdorf, 16.10.2019, 18:20 / Ortszeit)

Regen Regen Luftdruck: 1006 hPa
Luftfeuchtigkeit: 100 %
Aktuell: 13º C Wind: West
Maximum: 13º C Windstärke: Schwache Brise,
16 km/h
Minimum: 11º C

Klima Middelhagen

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur
Wassertemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
1371217212322181273
Min °C
-1-1371215171713851
Wasser
22359121717151395
Sonne
3 4 7 1011111110 8 6 4 3

Stichwörter

rügen, campingplatz, caravan, zelten, ostsee, campingurlaub, urlaub an der ostsee, inselurlaub, inselcamping, mönchgut, klein zicker, lobbe


Letzte Aktualisierung von Campingplatz Dat Stranddörp (ex Freizeit-Oase): November 2014


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2019 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten