Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Cavallino
Umgebung

Unterkünfte
Italien > Lombardei
Mietzelt, 5 Bett(en)
Alle Mietunterkünfte

Village Camping Joker ****


Bewertung: 2.7 (13)
User Top Site: Rentocamp User Top Camping: Die gefragtesten Ferienanlagen und Campingplätze in Europa
Auszeichnung auf Ihre Website kopieren
Platzierung: Nr. 76 von 190 in Venetien
Share:

Adresse: Via Fausta 318
30013 Cavallino (Venetien)
Italien

Gebiet: Adria
Lage: Meer

Tel: +39 041 5370766
Fax: +39 041 968216

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Rentocamp Anzeigen
Residence Village
Residence Village
Venetien, Cavallino
Villaggio Turistico Internazionale
Villaggio Turistico Internazionale
Venetien, Bibione
Camping Village Vela Blu
Camping Village Vela Blu
Venetien, Cavallino

Landkarte



Bewertung von Village Camping Joker

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 2.7
Umgebung 3.4 Anlage 2.9 Unterkunft 2.1
Freizeit 2.6 Service 3.0 Sanitäranlagen 2.1
 
13 Bewertungen

Der Platz gehört geschlossen oder renoviert

Bewertung von Joachim aus Bayern / Deutschland, Mai 2016
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: September 2015
Alter: 70+ Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Wir kommen seit fast 20 Jahren, teils im Camper, teils mit Wohnwagen. Die Toiletten und Duschen sind teils versandet. Wenn das Personal um Reinigung gebeten wird, zünden sich die Damen Zigaretten an. Seit die österreichischen Plastikhäuser die Aussicht und den Platz verschandeln, fühlt man sich ganz unwohl. Die Ferienwohnungen im Strandgebäude über dem Caf'e sind veraltet. Das Duschwasser läuft in die Wohnung ab. Das Geschirr ist marode. Das Personal ist resigniert und hofft, dass die 90jährige Chefin an die Tochter oder den Schwiegersohn übergeben wird. Dann könnte der Platz gerettet werden und wieder attraktiv sein. Die Stammgäste bleiben weg, so auch wir und gehen in die Nachbarschaft.
 
Gesamt 2.3

Umgebung: 3.0
Anlage 4.0
Unterkunft 2.0
Freizeit 2.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Besonders empfehlenswert für "Senioren"


Katastrophe

Bewertung von Rüdiger aus Bayern / Deutschland, Oktober 2015
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2015
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Außer dem sauberen Strand kann ich zu diesem Platz nichts positives sagen.
in der Hauptsaison werden die Toiletten inklusive Papierkorb maximal 1x am Tag gereinigt und das auch nicht gründlich.Was zur Folge hat,daß die Papierkörbe schon vormittags überlaufen.Ein paar Toiletten sind schon renoviert aber der Rest ist in einem schlechten Zustand.Am pool kann man alles machen was normalerweise nicht erlaubt ist.Seitenspringen,Schlauchboote,Surfbretter und alles was man sonst noch aufblasen kann.Dadurch ist schwimmem nur am Morgen möglich.Der pool hat maximal 6 Stunden am Tag geöffnet außer der Bademeister sperrt später auf(was auch häufiger vorkommt).Man muß den Platz im vorraus bezahlen.Es gibt nur Zeltplätze mit Strom die mit einem Adapter funktionieren.Die Spielhalle ist sehr klein und besteht aus lauter Uraltspielen die zum Teil auch nicht vernünfig funktionieren.Ist bei dem Alter auch kein Wunder.Der Wechselautomat wirft zum Teil Münzen aus die nicht für die Geräte geeignet sind.Es gibt Kartentelefone aber leider keine Karten dazu.Der Supermarkt ist auch recht klein und schlecht sortiert.Nach dem Essen an der Strandbar mußten wir Uns übergeben.Dazu kommen noch lange Wartezeiten egal ob der Laden voll ist oder nicht.Das Lokal hat nur Abends geöffnet und weil keine Öffnungszeiten dran stehen wird das auch flexibel gehandhabt.Die Pizza an sich wäre nicht schlecht wenn der Belag nicht aus der Packung und/oder Dose kommen würde.Die Gerichte zum Mitnehmen kosten genausoviel wie im Lokal.Auf dem Platz gibt es freilaufende Kaninchen die natürlich Ihre Hinterlassenschaften verteilen.Wenn man einen ungünstigen Platz hat hört man die ganze Zeit vom Nachbargrundstück irgendwelche Generatoren.Bei Veranstaltungen am pool wird man bis in die Nacht zwangsbeschallt und von schlafen kann keine Rede sein.Dort singt dann ein eher untalentiertes Paar wobei der Mann die weiblichen und die Frau die männlichen Lieder covert.
Im Allgemeinen macht der Platz einen ziemlich runtergerockten Eindruck der seine besten Zeiten hinter sich hat.Für den Zustand ist der Platz total überteuert.

Ausflugstipps: heim fahren

 
Gesamt 1.0

Umgebung: 1.0
Anlage 1.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 1.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"


Horror Unterkunft Mobilheim Sunset

Bewertung von Jutta aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, August 2013
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2013
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Mobilheim
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Finger weg von Mobilheim Sunset gebucht bei Adria Pur.
Ameisen soweit mein Auge reicht. Wir haben nicht in dieser Unterkunft kochen, dusche, essen geschweige denn unsere Anziehsachen in den Schrank geräumt.
Lebensmittel konnten aufgrund der Ameisen nicht gelagert werden. Es war der reinste Alptraum. Schlafen in diesen Durchgelegenen Betten war nicht möglich.
Im Ausenbereich war man sehr durch enganeinander liegende Mobilheime eingefercht.
So haben wir uns in der 1. Woche nur am Strand aufgehalten der war super. Sanitäranlagen sehr schlecht dreckig kein Toilettenpapier duschen auch sehr dreckig und ich habe kaum Reinigungspersonal gesehen.
Also wie dieser Campingplatz seine 4 Sterne bekommen hat das bleibt mir ein Rätsel. Zum Glück hatten wir noch eine schöne Woche am Gardasee. Und im nächsten Jahr bin ich wieder auf einem richtigen 4 Sterne Campingplatz dem Union Lido.

Ausflugstipps: Jesolo , Venedig

 
Gesamt 2.5

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder und Erwachsene"


Immer wieder gerne

Bewertung von Helena aus Zürich / Schweiz, Juli 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2012
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Sonstige Unterkunft
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Seit über 30 Jahren verbringe ich meine Sommerferien im Camping Joker. Früher mit der ganzen Familie, später mit der Tochter und Freunden und heute allein. Dieser Campinplatz ist zu meinem zweiten Zuhause geworden. Jeden Sommer trifft man bekannte Leute welche auch schon seit Jahren kommen und sich wohl fühlen. Ich freue mich riesig, auch diesen Sommer wieder nach Cavallino zu fahren. Was ich am Joker ganz besonders schätze, man kann sich am Strand hinlegen wo man möchte. Im hinteren Teil sind die fixen Liegestühle der Caravans und der Hotelzimmer. Der vordere, grössere Teil ist vollkommen frei! Der Campingplatz ist sauber, ruhig und zum Glück nicht zu gross. Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und immer für einen da.
 
Gesamt 4.5

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 4.0


Achtung Warnung Vorsicht

Bewertung von Clara aus Tirol / Österreich, August 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2011
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Mobilheim
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Achtung Achtung Achtung.
Gefahr wer hier wohnt ist in Lebensgefahr und das arrogante und faule Personal kümmert sich nicht drum.
Diese Anlage gehört geschlossen !!!
Mietunterkunft war alt und abgewohnt, dabei auch nicht gerade preisgünstig.
Der Platzt war einigermaßen gepflegt undf liegt sehr schön an der schönen Adria.
Der Strand wurde sauber gehalten.
In dem Waschhaus hingen die Steckdosen mit blanken Kabel aus der Wand, keiner der Angestellten kümmerte sich darum ( 5 Tage lang beobachtet )
Der Pool hat Fliesenausbrüche die scharfkantig sind und wo sich ein kleiner italienischer Jungen den Fuß so sehr aufgeschnitten hatte, das dieser genäht werden musste.
Das Personal ist nicht nur arrogant, sondern auch frech.
Buchung geht nur per Vorrausscheck und anschließend Restzahlung in BAR
Kreditkarte oder EC / Maestro Karte werden nicht akzeptiert.
Die wollen wohl kein Geld auf Ihr Konto haben, vermutlich überschuldet, bzw. wird hier die Steuer nicht entrichtet.
NIE WIEDER JOKER IN CAVALLINO
Ein Schandfleck für die ansonsten sehr schöne Region Cavallino Treporti
 
Gesamt 1.8

Umgebung: 4.0
Anlage 1.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"


Netter Urlaub

Bewertung von Lisi aus Salzburg / Österreich, November 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2010
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Sonstige Unterkunft
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Wir fahren schon seit Jahren auf den Camping Joker und kommen jedes Jahr gerne wieder. Die Anlage ist sehr gut geeignet fuer kleine und auch groessere Kinder, der Strand super und die Unterkuenfte sind ok. Wir waren in einem Lido und hatten alles was wir brauchten; Natuerlich ist die Einrichtung alt und abgewohnt, aber auch das hat seinen Charme und die meiste Zeit verbringt man ja
sowieso am Strand oder Pool;
Unser Fazit: wir werden auch naechstes Jahr wiederkommen

Ausflugstipps: Venedig

 
Gesamt 4.3

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Furchtbar..einfach nur furchtbar !

Bewertung von N. aus Bayern / Deutschland, September 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: September 2010
Alter: 14-19 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Ferienwohnung/-Zimmer
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Der "Urlaub" auf Village Camping Joker war unser erster eigener Urlaub und der größte Reinfall auf Erden.
Das fing schon bei der Buchung an, dass man das Geld nicht normal überweisen konnte, sondern ein Scheck verlangt wurde. Nun gut, nachdem wir uns riesig darauf freuten, haben wir das alles geregelt bekommen.
Wir sind also vergangene Woche voller Vorfreude dort angekommen, haben auch schon eher als eig. vorgeschrieben (17 Uhr) den Zimmerschlüssel bekommen und als wir unser 1.Zimmer Appartement (Joker Sport 206) betraten, traf uns erstmal der Schlag und wir hielten das alles für einen riesen großen Scherz. Wo wir hinschauten Spinnen mit ihren Netzen, Schimmel, Wasserschäden an den Wänden und die Einrichtung aus dem 16.Jahrhundert..Wir waren echt schockiert. Von einem Kühlschrank, wie im Internet beschrieben war auch nichts zu sehen. Geschweige denn von einer Kochgelegenheit in einem SELBSTVERSORGER-Appartement. Daraufhin folgte eine saftige Beschwerde und die Bitte um Handschuhe, da wir erstmal putzen wollten um keine Nacht in einem solchen Loch verbringen zu müssen. Daraufhin gab es hinter der Rezeption einige Diskussionen auf italienisch, worauf uns dann die Chefin 2 Zimmer zur Verfügung stellte und wir frei wählen durften..(diese war auch die einzige freundliche Mitarbeiterin auf diesem Campingplatz ! Erst sollten wir 7 Euro pro Nacht / Person zahlen. Dies wurde von uns verweiget und so bekamen wir auch so unser Zimmer.
Nun gut, wir hatten also ein neues Zimmer, bei dem wenigstens die Selbstversorgung möglich war. Das Badezimmer hatte ungefähr 2 qm, das komplett nach jedem Duschvorgang überschwemmt war, da der Ablauf nicht richtig frei war. Wir wurden jeden morgen von einem fürchterlichen Gestank geweckt, das war unertragbar...dies aber leider nicht nur IM Zimmer, sondern auch ausserhalb. An Tag 3 hoben wir das "Sieb" in der Dusche raus und welch eine Überraschung: Wir hatten einen dicken Haarbüschel, vermischt mit Fusseln, Dreck und sonst was in der Hand. Und plötzlich war uns auch mehr als klar, woher der fürchterliche Gestank kam. Aus den Abflüssen !
Die Einrichtung war alt, schäbig, verrostet und die Stühle konnte man kaum noch benutzen, da diese kurz vorm Zusammenbrechen waren. Wenn wir unseren modernen Gasherd anzündeten, dauerte es nicht lange und wir dachten, wir müssten an dem Gas ersticken, da der Abzug ebenfalls defekt war. Die Betten waren so durchgelegen, dass wir jeden Morgen mit Nacken- und Rückenschmerzen aufwachten. Die "Strandbar" und der "Pool" kann komplett vergessen werden und wurde auch von niemandem genutzt. Beide dreckig, voller Schimmel und einfach ungenießbar. Selbst das Angebot, dass am Campingplatz auf einem Plakat angekündigt wurde, fand nicht statt..Die Kinderanimation war lächerlich und zeitlich überhaupt nicht aufs Alter abgestimmt. Die Sicherheit des Platzes wurde auch komplett vernachlässigt. Ab 23 Uhr waren zwar die Tore zu, diese konnte man aber ohne weiteres öffnen, indem man einfach durch das Gitter die Klinke herunter drückte. Einmal über das Gelände gelaufen und einem kamen tausend verschiedene Gerüche entgegen, davon aber kein einziger akzeptabel.
Das Einzigste, was wir wirklich so vorfanden wie im Internet beschrieben, war der Strand. Leider hat dazu das Wetter nicht mitgespielt, von daher konnten wir diesen auch nur 2 Tage genießen..abgesehn von den ganzen Händlern, die einem alle 2 Minuten etwas anderes andrehen wollten.
UNSER FAZIT: Einmal und NIE wieder !
Und 4 Sterne Camping ? Never !

Ausflugstipps: Lido di Jesolo, Venedig

 
Gesamt 2.5

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"


Camping Joker - einmal reicht uns...

Bewertung von M. aus Bayern / Deutschland, September 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2010
Alter: 20-29 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Sonstige Unterkunft
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir waren (drei Freunde) im August 2010 für 7 Tage auf dem Campingplatz Joker.
Gebucht hatten wir einen kleinen Bungalow. Bei Ankunft an der Rezeption war noch alles super und trafen auf nettes Personal. Doch als wir vor unserem Bungalow standen, hat es uns die Sprache verschlagen.
Dreck, Schimmel, lockere Bodenbelege (PVC Fliesen), defekter Duschkopf, etc.
Der Strand war ok, der Pool eher schlecht - ungepflegt und total "überchlort".
Positiv hat mich dann doch der Service überrascht. Als unser Duschkopf im Bungalow gänzlich abgebrochen ist, kam innerhalb einer Stunde ein Mitarbeiter, der den Defekt sofort behoben hat.
Die Umgebung um den Campingplatz bietet nicht sehr viel. Wir sind abends immer mit dem Bus nach Jesolo gefahren. Dort gibt es jede Menge gute Restaurants und eine riesige Shoppingmeile.
Wie nun der Campingplatz zu seinen 4 Sternen kommt, ist mir unklar. Vermutlich wurden diese in den 90er Jahren vergeben.
Fazit: ein zweites Mal werden wir Camping Joker nicht mehr besuchen.

Ausflugstipps: Jesolo, Venedig

 
Gesamt 2.2

Umgebung: 1.0
Anlage 2.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 3.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Sauberer Campingplatz mit angenehmem Personal

Bewertung von Angelo aus Zürich / Schweiz, August 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2010
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Reisemobil (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Wir waren dieses Jahr das erste Mal mit dem Wohnmobil in Cavallino. Ohne Reservation fragten wir nach einem Stellplatz. Der Geschäftsführer persönlich zeigte uns einen schönen Stellplatz mit Strom und Wasser direkt am Strand. Wir haben wollten uns eingerichtet, doch leider kamen wir an zwei parkierte Autos nicht vorbei. Der Geschäftsführer wusste wem die Autos gehörten und sorgte dafür, dass wir raschmöglich unseren Stellplatz beziehen konnten. Er wies uns sogar persönlich ein. Auch erkundigte er sich noch am gleichen Abend, ob alles in Ordnung sei und ob wir etwas bräuchten. Ein aufmerksamer, freundlicher und hilfsbereiter Mann. Auch die anderen Mitarbeitenden waren stets freundlich und zuvorkommend. Dies durften wir auch von anderen Campern erfahren. Wir waren die ganzen 14 Tage rundum zufrieden. Die sanitären Anlagen müssten in den nächsten Jahren erneuert werden, da es leider immer noch Menschen gibt, die nicht wissen, wie mit fremdem Eigentum umzugehen ist. Während unserem Urlaub wurden sage und schreibe vier Duschbrausen demoliert. Wir werden diesen Campingplatz sicher weiterempfehlen.

Ausflugstipps: Jesolo, Venedig, Punta Sabbioni

 
Gesamt 4.3

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Geheimtipp"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Kleiner, familienfreundlicher, ruhiger Campingplat

Bewertung von maria aus Tirol / Österreich, September 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juni 2009
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Mobilheim
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Joker Camping in Cavallino:
Ideal für Familien mit Kleinkindern; Animation Super für Kinder;
Campingplatz sehr ruhig und klein;
Strand, Sanitäranlagen,.... sehr sauber;
Schöne, neue "Magic-Wohnheime"
Negativ:
Das Schwimmbad incl. das kleine Kinderbecken & den grausligen Wirlpool`s,
ist leider nicht mehr am neuesten Stand. SCHADE!!!!
Hier gehört dringenst einmal alles erneuert & ausgebaut!!!!!
 
Gesamt 4.5

Umgebung: 4.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder und Erwachsene"


Gefahr für Leib und Leben!

Bewertung von italia2009mi aus Deutschland, September 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2009
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Ferienwohnung/-Zimmer
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Der Campingplatz Joker in der Nähe von Cavallino/Lido di Jesolo verfügt über Stell-/Zeltplätze, Bungalows, Wohncontainer und Appartementwohnungen. Der Platz ist mit sage und schreibe vier Sternen bewertet! Damit gehört er in eine Kategorie mit den Campingplätzen S.Angelo Village, Union Lido, Marina di Venezia. Die Preise sind etwas niedriger als auf den gerade genannten Plätzen. Dies waren die Backgroundinformationen. Nun geht es zum eigentlichen Erfahrungsbericht.
Im August 2009 haben wir die 1-Zimmer-Appartement Wohnung MARE für 2 Wochen bezogen. Im Folgenden werden die Details geschildert!
BUCHUNG
Eine Reservierung ist nur durch die Übersendung eines Schecks möglich. Dadurch entsteht eine beträchtliche Summe an Gebühren. Zumindest war dies die offizielle Aussage der Geschäftsführung. Auf Anfrage wurde eine normale Banküberweisung abgelehnt. Andere Mieter konnten aber eine normale Banküberweisung tätigen. Dies spricht nicht gerade für ein seriöses Management seitens des Geschäftsführers.
Doch trotz der Gebühren sendeten wir, wie verlangt, einen Scheck mit dem Anzahlungsbetrag an die Geschäftsführung.
ANKUNFT
Trotz allem fuhren wir mit Vorfreude nach Italien. Als wir pünktlich nach der Mittagspause ankamen und das Appartement beziehen wollten, wurde uns mitgeteilt, dass dies leider noch nicht möglich sei, da die Putzfrau noch darin tätig sei! Um 18 Uhr konnten wir dann endlich mit dem Einräumen beginnen. Eine kleine Entschuldigung bzw. Aufmerksamkeit (z.B. ein Kaffee oder ein Getränk, was in solch einem Fall angebracht wäre) wurde nicht geleistet.
DIE WOHNUNG
Nach dem Einzug traf uns wirklich der Schlag! Die Wohnung war in einem desolaten Zustand und macht den Eindruck als sei seit 30 Jahren nichts mehr verändert worden. Aber dazu nun mehr: Kaum zu glauben, aber wahr: Eine Steckdose hing samt Kabelsträngen 20 cm aus der Wand heraus! LEBENSGEFAHR!!! Hätten kleinere Kinder diese Steckdose angefasst, würden sie jetzt wahrscheinlich nicht mehr leben!!! So etwas darf überhaupt nicht vorkommen und ist auch nicht zu entschuldigen. Aber leider war dies nicht alles. Die Küche ist teilweise ekelerregend. Dort hängen 2 Schränke, wobei man einen Schrank nicht mehr benutzen kann, da das innere Gestell komplett verrostet ist. Der andere Schrank ist auch mit Rost überzogen. Die Spüle ist ebenfalls in einem sehr schlechten Zustand. Der Wasserhahn funktioniert nicht richtig. Die Kochgelegenheit, ein Gas-Herd ist ebenfalls sicherheitstechnisch zu hinterfragen. Eine automatische Gasabschaltung funktioniert nicht mehr bzw. ist überhaupt nicht eingebaut. Erläuterungen zur Bedienung des Geräts werden nicht einmal in Italienisch gegeben. Auch dies darf einfach nicht sein! Bei der Übergabe der Wohnung wurde auch darauf hingewiesen, dass der Rollladen nur bis zu einer gewissen Höhe heruntergelassen werden kann, da er mehrfach gebrochen war. Die Balkontür konnte man auch nicht vollständig öffnen, da der Fliesenboden Unebenheiten hatte und so die Tür beim aufmachen klemmte.
Das Badezimmer ist etwa drei bis vier Quadratmeter groß. Unter anderem ist auch eine Duschvorrichtung installiert (mit Duschvorhang, aber ohne echte Duschwanne). Wenn man also duscht läuft das Wasser zur Tür hinaus, da der Abfluss nicht für die Wassermassen ausgelegt ist! Im Umkehrschluss bedeutet dies: Es ist kein Duschen in dieser Wohnung möglich! Man sollte eine Dusche auf dem Campingplatz aufsuchen. Doch auch dies ist nicht so einfach, weil auch diese Duschen teilweise in einem erbärmlichen Zustand sind. Der Duschvorhang im Bad war total verschimmelt und war nur halbhoch.
Das Schlaf-/Esszimmer besteht aus einem Doppelbett sowie aus einem Doppelstockbett (ohne ausreichende Absturzsicherung für kleinere Kinder) und einer Couch. Die Matratzen sind ausgelegen. Man war morgens froh, dass endlich die Nacht rum war, da einem der Rücken weh tat. Der Esstisch steht an einer Wand. Ein Tipp: der Besteckkasten befindet sich unterhalb des Tisches!
Der Höhepunkt der Frechheiten spielt sich allerdings in der Küche ab! Bei unserer Ankunft stand ein alter, verrosteter und gebrauchter Nachttopf zwischen den anderen Töpfen im Küchenschrank! Dies war der Höhepunkt allen Übels! Einfach nur ekelerregend. Als wir uns beim Geschäftsführer beschwerten hatte er nur ein müdes Lächeln parat (pure Arroganz). Er meinte nur: Er kümmere sich darum. Nach 14 Tagen war immer noch kein neuer Topf in der Wohnung, obwohl wir uns beschwerten!
Die einzige positive Sache an dieser Wohnung war der sehr große Balkon mit Meeresblick! Wenn man bedenkt, dass man je nach Belegung fast 90 Euro pro Tag für diese Wohnung zahlt, ist dies eigentlich eine echte Abzocke!
DIE ANGESTELLTEN - !!! HIER IST DER GAST NICHT KUNDE SONDERN BITTSTELLER!!!
Im Vergleich zu anderen Plätzen nimmt man es mit den Einlasskontrollen am Abend ziemlich locker! Camping-Passkontrollen gab es nicht, wobei es auch keine Camping-Pässe gab. Es gab nur (alibihalber) rote Plastikbändchen für das Handgelenk. Die Rezeption besticht nicht gerade durch ihre Freundlichkeit. An der Rezeption wird man von einer Dame „bedient“, wobei der Geschäftsführer leicht erhöht im Hintergrund an seinem Schreibtisch sitzt und alles mithört und letztendlich alles entscheidet. Allerdings besticht dieser Mann durch seine Arroganz und Unfreundlichkeit gegenüber den Gästen. Als wir bei unserer Abreise anmerkten, dass auch 14 Tage nach unserer Beschwerde mit dem Nachttopf immer noch kein neuer Topf in der Wohnung war und sich der Geschäftsführer eigentlich persönlich darum kümmern wollte, konnte er sich auf einmal nicht mehr daran erinnern. Dieser Stil ist untragbar und in keinster Weise akzeptabel! Als Gast kommt man sich wie ein Bittsteller vor. Doch eigentlich könnte man bei den Preisen anderes erwarten
FAZIT
FINGER WEG! HIER WIRD ABGEZOCKT!!!

Ausflugstipps: Venedig

 
Gesamt 1.2

Umgebung: 2.0
Anlage 1.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 1.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Horro Camping

Bewertung von Habe keinen aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, September 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Camping Joker auf der via Fausta in Cavallino
Aufenthalt eine Woche ( 23.08. 08 - 30. 08.08 ), danach Umzug zum Union Lido.
Welcher Idiot hat dem Campingplatz JOKER VIER!!!! Sterne gegeben ???
Wir haben einen Bungalow ( Barake ) EDEN Nr. 40 gebucht.
So ein Dreckloch hat die Welt noch nicht gesehen.
Dreck , Schimmel soweit das Auge reicht.
Reinigung musste von uns selbst vorgenommen werden
Haben wir dann auch gemacht, da es keine Reinigungspersonal für den Bungalow auf dem Campingplatz gab - wer es glaubt !!!
Die Anlage war einigermaßen gepflegt, so dass man sich kaum Krankheiten einfangen konnte, wenn man einiges beachtet.
Das Waschhaus war ein Hohn.
Es ist relativ neu und auch nett gemacht, jedoch gab es auch hier keine Reinigungskraft.
Die erste Duschkabine war eine Woche lang mit "erbrochenem" gefüllt und wurde in der Woche in der wir dort ausharren mussten nie gereinigt !
Auch sind den Gärtner Besen wohl fremd, warum auch !
Es gibt doch Benzinmotoren betrieben Laubbläser, so spart man sich morgens um 7,30 Uhr den Wecker !
Der Pool und die 3 Süßwasserduschen sind ein Witz, wer Schuppenflechten oder andere Krankheiten haben wollte nutzte diese brav !
Der Strand war hingegen super, wurde auch täglich einigermaßen gereinigt.
Was sehr störend war, waren die fliegenden Händler die einen belästigten.
Hier brauchte man immer ein waches Augen wenn man nicht noch beklaut werden will.
Bademeister ( Salvataggio ) gab es nicht, bzw. haben wir nie gesehen.
Meer war spitze.
Die Gegend Cavallino, Ca die Valle , sind toll.
Bis zur 7 km langen Einkaufs und Partiemeile nach Jesolo sind es nur wenige Autominuten - sehr zu empfehlen, da die Italiener es geschafft haben Jung und Alt unter einen Hut zu bringen.
Dort findet jede Altersgruppe Ihren Spaß.
Da fällt mir ein, das wir nie mit dem eigenen Auto nach Jesolo fahren konnten.
Das stand eingequetscht zwischen Barake 40 und 39.
Diese Parklücke und die Einfahrt dazu waren so eng bemessen das man dort nur mit einem Uralten Fiat 500 vernünftig rein und raus gekommen wäre.
Ein Standard Auto, hier ein Toyota RAV4, wurde nur mit viel Rangier- und Einweisunghilfen auf diesen Stellplatz gezirkelt.
Da war man froh das das Ding dort stand und man es nicht mehr bewegen musste.
Alles in allem war das der größte Reinfall in meiner 40 jährigen Campingzeit.
Bin allerdings erst 41.5 Jährchen.
Gott sei Dank ging es nach einer Woche nach dem nur 1,2 km entfernten Campingplatz " Union Lido " wo wir wirklich vollstens zufrieden waren.
Selbst die Abreise vom Joker war ein Highlight, die akzeptieren dort nur Bares und keine Form von Plastik Geld, weder Kredit- noch EC Karten.
Ja Ja, welcher Idiot hat hier die VIER Sterne vergeben ???
WARNUNG :
Ich kann wirklich niemanden diesen Campingplatz empfehlen, das ist einfach rausgeschmissenes Geld.
Ich war gleich zweimal da,
das erste und das letze mal !
 
Gesamt 2.2

Umgebung: 4.0
Anlage 2.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 2.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0


Na ja.....

Bewertung von Uwe aus Baden-Württemberg / Deutschland, Juli 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Nachdem wir uns zu einem Spontanurlaub in Jesolo/Cavallino entschlossen hatten und alle anderen Plätze in der Umgebung keine Unterkunftsmöglichkeiten im Bungalows oder Zimmern hatten sind wir auf dem Camping Joker gelandet.
Dort haben wir dann ein Zimmer in der Residenz bekommen.Die ganze Anlage scheint wohl aus den 50-ern zu stammen,so sieht sie zumindest aus.Und seitdem hat sich wohl auch nicht allzuviel verändert.Der Baumbestand ist ok aber die bungalows und die Plätze sind alle sehr eng aufeinander und dazwischen befinden sich hauptsächlich geteerte Flächen,also nicht wirklich schön.Zudem macht die Anlage im allgemeinen keinen sehr gepflegten Eindruck.Das Zimmer war schäbig,die Matratzen durchgelegen,Teilweise waren die Campingstühle angerostet,der Balkon war klein,die Dusche konnte man praktisch auch wegen der Platzverhältnisse vergessen.Also wir haben uns gefragt wie und wann der Platz denn zu den vier sternen kam....
Daraufhin sind wir dann am nächsten Tag wieder abgereist und kamen gut auf dem Camping Adriatico in Jesolo unter.Ist zwar nur ein drei Sterne Platz aber alles wunderschön grün,neuwertiger,grosszügiger und sauber.Empfehlenswert ist auch Camping Malibu in Jesolo,dort waren wir schon des öfteren und mit allem immer sehr zufrieden.
 
Gesamt 2.5

Umgebung: 4.0
Anlage 2.0
Unterkunft 2.0
Freizeit 3.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0

Besonders empfehlenswert für "Senioren"


Wie war Ihr Urlaub auf Village Camping Joker?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 1.137 km
Hamburg 1.328 km
Köln 1.065 km
München 441 km
Stuttgart 647 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Venezia, 24.11.2017, 08:50 / Ortszeit)

wolkenlos wolkenlos Luftdruck: 1022 hPa
Luftfeuchtigkeit: 87 %
Aktuell: 5º C Wind: Nordwest
Maximum: 12º C Windstärke: Leichte Brise,
9 km/h
Minimum: 4º C

Klima Cavallino

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur
Wassertemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
781317222629282418138
Min °C
1251014182019151172
Wasser
9913162022262723201512
Sonne
5 6 8 1011121312 10 7 5 5

Stichwörter

camping cavallino, campingplatz cavallino, campingplatz venedig, camping venezia, bungalow cavallino, campeggio cavallino, familienurlaub cavallino, villaggio turistico cavallino, ferienpark cavallino, feriendorf cavallino, mobilheim jesolo, mobilheim cavallino


Letzte Aktualisierung von Village Camping Joker: Dezember 2014


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2017 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten