Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Ostseebad Dierhagen
Umgebung

Unterkünfte
Deutschland > Bayern
Ferienwohnung, 2 Bett(en)
Alle Mietunterkünfte

Sonderangebote
Mecklenburg-Vorpommern > Campingpark Ostseebad Rerik
Genießen Sie zu jeder Jahreszeit die Ostsee

Alle Sonderangebote

OstseeCamp Dierhagen ****


Bewertung: 4 (9)
User Top Site: Rentocamp User Top Camping: Die gefragtesten Ferienanlagen und Campingplätze in Europa
Auszeichnung auf Ihre Website kopieren
Platzierung: Nr. 23 von 107 in Mecklenburg-Vorpommern
Share:

Adresse: Ernst-Moritz-Arndt-Straße
18347 Ostseebad Dierhagen (Mecklenburg-Vorpommern)
Deutschland

Gebiet: Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
Lage: Meer

Tel: +49 (0)38226 80778
Fax: +49 (0)38226 80779

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Rentocamp Anzeigen
Camping- und Ferienpark Havelberge
Camping- und Ferienpark Havelberge
Mecklenburg-Vorpommern, Userin
Camping am Blanksee
Camping am Blanksee
Mecklenburg-Vorpommern, Siggelkow
Dünencamp Karlshagen
Dünencamp Karlshagen
Mecklenburg-Vorpommern, Karlshagen

Landkarte



Bewertung von OstseeCamp Dierhagen

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 4.0
Umgebung 4.7 Anlage 4.6 Unterkunft 3.6
Freizeit 3.6 Service 3.7 Sanitäranlagen 4.0
 
9 Bewertungen

Schöner, sauberer Platz in Strandnähe

Bewertung von Susi aus Sachsen-Anhalt / Deutschland, August 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2012
Alter: 20-29 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Wir haben uns kurzfristig für einen Campingurlaub entschlossen und einige Plätze abtelefoniert, ehe wir in Dierhagen gelandet sind - 2 Erwachsene und 5 Kinder.
Da wir vorher nicht gebucht haben, bekamen wir eine Karte, wo die Zeltplätze aufgezeichnet waren und wir selber nach einem freien Platz gucken konnten. Der war auch schnell gefunden und genau so schnell ging die Anmeldung. Die Damen am Empfang waren wirklich nett. Es liegen auch genügend Flyer aus, wo auf Mögliche Ausflugsziele hingewiesen wird. Für die Schranke und die Duschen bekamen wir eine Plastekarte, auf der Geld aufgeladen wurde, welches dann für warmduschen/Waschmaschine oder Trockner genutzt werden konnte.
Unser Zelt stand auf einer großen Zeltwiese, wo zwar alles kreuz und quer stand, aber es trotzdem übersichtlich war. Auf dem gesamten Platz befinden sich Bäume und Hecken und rundherum ein Wald - also gut geschützt.
Es sind 4 Waschhäuser auf dem Platz verteilt, die alle in einem guten Zustand sind. Auch in der Hauptsaison werden sie nur einmal gereinigt, was für mich das Einzige Minus war...viele hielten sich nicht an das Verbot, die Häuser nur mit Badelatschen zu betreten - so sah dann auch teilweise der Boden aus.
Obwohl der Platz voll war, hatten wir nicht einmal mit Stau vor den Toiletten zu kämpfen...
Essen und Einkauf: nur 10 Gehminuten vom Platz befinden sich zwei Discounter, so wie éin Paar kleinere Läden, die den Bedarf völlig decken und preislich absolut o.k. sind.
Geht man in Richtung Strand, kommt man zu einigen Restaurants, sowie Imbissbuden und Souveniershops.
Direkt auf dem Platz befindet sich ein Fischstand und ein kleiner Laden, der einen ab 7 Uhr mit frischen Brötchen versorgt und einige Kleinigkeiten im Sortiment hat - im Vergleich zu anderen Plätzen wirklich günstig.
Der Platz an sich: tolle Lage und sauber. Für die Kinder war es toll, denn niemand hat sich an dem Lärm des Spielplatzes (der immer voll war) gestört oder im allgemeinen an den Kindern, wenn sie es mal nicht so genau mit der Mittagsruhe genommen haben. Diese wurden normalerweise auch eingehalten, obwohl viele Jugendliche auf dem Platz waren.
Während der Ruhezeiten war die Schranke geschlossen und Autos mussten auf dem kleinen Vorplatz stehen, der leider wirklich klein ist.
Bis zum Strand geht man etwa 10 min. zu Fuß...und dieser Strand ist echt klasse.
Schöner Sandstrand, nicht zu tief abfallend und von der DLRG bewacht.
Was soll ich noch groß sagen? Der Uralub war wunderschön, der Platz toll und wir kommen gerne wieder =)

Ausflugstipps: Karls Erlebnishof Rövershagen, Vogelpark Marlow, HRO Zoo

 
Gesamt 4.7

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Top-Badeurlaub"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Bei längerem Regen kastastrophal

Bewertung von Christine aus Rheinland-Pfalz / Deutschland, August 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2011
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir hatten das Pech, drei Tage Dauerregen zu haben. Die komplette Wiese ist abgesoffen. Keine befestigten Stellplätze, der stinkende Schlamm drückte sich durch das Vorzelt. Man versank knöcheltief im Schlamm. An den Müllentsorgestationen stand das Wasser z.T. kniehoch. Auch die befestigten Fahrwege standen völlig unter Wasser. Selbst nach mehreren trockenen Tagen immer noch Matsch und Schlamm. Es war nicht möglich, trockenen Fußes irgendwo hin zu kommen. Von seiten der Betreiber keinerlei Krisenmanagement erkennbar.
Öffnungszeiten des Marktes für Hochsaison dürftig (7-11 Uhr, 15-18 Uhr). Außer Pizza an einem Verkaufsstand (17 bis 21 Uhr) keine Restauration (keine Möglichkeit, irgendwo überdacht zu sitzen).
Spielplatz ok. Personal nicht gerade freundlich. Sanitäranlagen ok.
Negativ, dass man bei Anreise die komplette Gebühr zahlen muss und diese bei vorzeitiger Abreise nicht zurück bekommt (außer bei ärztlichem Attest oder Todesfall, und selbt da nur eine für ein Jahr gültige Gutschrift). Dies war auch der Grund, warum wir (und viele andere auch) bei diesem Desaster durchgehalten haben
Fazit: Für den Preis kann man besseres erwarten (befestigte Stellplätze). Es war mehr ein Survival- als ein Erholungsurlaub. Man hätte den Campern in dieser Situation anbieten müssen, bei vorzeitiger Abreise das Geld zurück zu erstatten.
Bei schönem Wetter oder ab und an mal Regen sicher ein guter Platz. Zentral gelegen und trotzdem ruhig.
Für uns aber: nie wieder. Es gibt ja Alternativen. Die Campingplätze in Dünennähe waren alle trocken.
 
Gesamt 3.0

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder, Nein für Erwachsene"


Schöner Platz, schlechte Sanitäre Anlagen ( zu wen

Bewertung von Peter aus Hessen / Deutschland, September 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2010
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Schöner Platz, aber die Sanitären Anlagen, sind eine Katastrophe, viel zu wenig Toiletten, das ist der Grund, warum wir wahrscheinlich nicht wieder kommen!!
Alles im Voraus zahlen, ist auch schlecht gewesen!!
 
Gesamt 2.8

Umgebung: 3.0
Anlage 4.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 1.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 2.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Senioren"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder und Erwachsene"


Leider nicht alles super...

Bewertung von Gänseblümchen aus Niedersachsen / Deutschland, August 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2010
Alter: 20-29 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir hatten zwei schöne Wochen Urlaub, jedoch auch mit einigen Hindernissen.
Campingplatz insgesamt:
Größerer, langgezogener Platz mit vielen Bäumen auf der einen Seite, ansonsten höhere Büsche und einzelne Bäume. Durch den Waldstreifen ist der Platz super gegen den Wind aus Richtung Küste geschützt! Sowohl betonierte, als auch sandige Wege.
Für Brötchen und Zeitung (...) gibt es einen kleinen Laden mit allem Nötigen, der gleichzeitig als hübsches Café ausgebaut ist - da in unmittelbarer Nähe Einkaufsmärkte sind, völlig ausreichend! Es gibt außerdem eine Imbissbude und einen Pizzastand, einfach und gut.
Der Spielplatz ist groß und bietet für Kinder aller Altersklassen Beschäftigung: vom Kletterturm über verschiedene Schaukeln bis hin zu Tischtennisplatten. Eine größere Fläche zum Fußballspielen fehlt leider, so dass die Flächen zwischen den Zelten (...) genutzt werden.
Das Rondell vor der Rezeption, an dem zur Anreise gewartet werden muss, ist (in der Hauptsaison) oft viel zu klein, so dass sich der Verkehr auf der Hauptstraße staut. Einen richtigen Parkplatz, auf dem man länger stehen kann, gibt es nicht (siehe Service!!). Der große Müllplatz sollte sauberer und zugänglicher sein, ansonsten überalls auf dem Platz kleine Müllstationen verteilt.
Stellplätze:
Für jeden Geschmack etwas dabei: Eingeteilt in Zelt- oder Caravanplätze, im Wald oder auf freien für Zelte unparzellierten Rasenflächen. Sehr schöne, vor allem saubere und gepflegte Flächen dazwischen! Bei starkem Regen gab es auf einzelnen Plätzen unerfreulich Überschwemmungen und bis zu 30 cm tiefe Pfützen - also auf Senken achten! Ansonsten muss man mit dem Zelt ein wenig Glück haben, da sich keine Plätze reservieren lassen und jeder dort und so aufstellt, wie er will. Das führte leider dazu, dass wir lange suchen mussten, bis wir eine ausreichend große Fläche für unser Zelt gefunden hatten!
Service:
Leider mussten wir die Bekanntschaft mit sehr unfreundlichen Damen machen. Der Spruch an der Wand, der ungefähr so lautete: "Hier arbeitet nur freundliches Personal. Nur der Umgang mit bösen Menschen ändert diesen Zustand!" geht unserer Meinung überhaupt nicht. Zumal sie generell einen unfreundlichen und ungedudligen Eindruck machten und sehr zeickigen und patzigen Ton hatten. Selbst bei kleinen Anfragen oder Bitten reagierten die Damen leider schnell sehr gereizt. "Sehen wir aus, als hätten wir noch Plätze frei?!" (Telefon!) ... Diese Tatsache drückte die Urlaubsstimmung leider ein wenig - und das bei vielen Campern.
Das Auto darf von Caravancampern nur gegen eine "kleine" Gebühr von 5€ pro Tag an den Platz genommen werden. Für Camper mit Zelt ist das Auto auf dem Platz generell verboten (Hauptsaison). Nur zum Ent- und Beladen darf man es mit rauf nehmen - selbst für nötige Ausnahmefälle oder größere Einkäufe wird die Schranke nicht geöffnet, wurde mir im patzigen Ton bei der Ankunft mitgeteilt. Wir könnten mir ja einen Bollerwagen leihen... Für die Autos steht der öffentliche (!) Parkplatz von der Stadt auf der anderen Straßenseite kostenfrei zur Verfügung. Außerdem wurde uns zugesichert, dass in der Hauptsison extra Parkflächen für Camper nahe Platz zur Verfügung stehen. Das hieß allerdings: eine große wilde Wiese mit Absperrband und nach dem Motto "Parken auf eigene Gefahr, Campingplatz übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung". Nach einem Regentag musste die Wiese dann geräumt werden - Gründe wurden dafür unterschiedliche, jedoch keine nachvollziehbaren genannt. Es hing lediglich ein Schild davor "Parkplatz wird bis zum ... geschlossen". So sollten also alle Autos auf den (viel zu kleinen und weiter entfernten) öffentlichen Parkflächen Platz finden; oder sie durften ausnahmsweise gegen die Tagesgebühr mit auf den Platz genommen werden.

Sanitäranlagen:
Vier unterschiedlich gut erhaltene Häuser über den Platz verteilt. Das kleine Häuschen verfügt nur über vier Toiletten und einige Duschen. An vielen Stellen müssten dort mal wieder Renovierungen vorgenommen werden. Außerdem könnte in der Hauptsaison einmal mehr geputzt werden. Die größeren Häuser sind in gutem bis sehr guten (neuen) Zustand: große Duschkabinen, ein Babywaschraum, praktisch: extra Bänke in der Mitte. Waschbecken sind gerade ausreichend vorhanden. Sauber. Klopapier muss übrigens nicht selber mitgebracht werden! Für die Duschen benötigt man eine Duschkarte. Mit 10€ kommt man zu zweit bei schnellem (!) Duschen gut 10-14 Tage hin. Dafür sollte man dann aber die richtigen Kabinen wählen, da die Kartenleser eindeutig nicht gleich schnell runter zählen. Außerdem funktionieren sie auch nach längerem Versuchen, sobald die Karte (unvermeidbar) nass ist. Besser als Münzen, aber keine wirklich ideale Lösung.
Umgebung:
Super Fahrrad-/Wanderwege!! Viele unterschiedliche Strecken durch Wald, über Wiesen oder den Deich. Der Dierhagener Hafen ist sehr nett und bietet je nach Jahreszeit verschiedene Aktivitäten: Märkte, Feste, Regatta, Feuerwerk. An der Strandpromenade ist einmal die Woche eine Strandparty. Die Städte in der Umgebung sind sehenswert. Besonders schön ist Zingst. Der Bodden lädt zu unterschiedlichen Unternehmungen ein. Museen, Zoo, Bäder... alles vorhanden. Landschaftlich einzigartig! Für jedes Alter was dabei. Wirklich toll!! Angeln kann man sowohl am Bodden, als auch im Meer (mit einer schriftlichen Angelgenehmigung aus dem Angelladen).
Strand:
Etwas weniger als einen Kilometer (5 min mit dem Rad) vom Platz entfernt. Hauptzugang bietet einige Läden und Restaurants/ Imbissbuden. Etwas weniger überlaufen und schöner zum Baden sind die Strandabschnitte rechts und links davon (FKK-Strand). Insgesamt sehr schöner, weitläufiger Sandstrandstrand, suaberes Wasser, viele Sandbänke.

Ausflugstipps: Zingst, Ribniz-Damgarten, Prerow, Warnemünde

 
Gesamt 3.7

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 3.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Familienurlaub

Bewertung von Klaus aus Brandenburg / Deutschland, Februar 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir sind 2 Familien aus Brandenburg welche 2009 zum 15. mal gemeinsam Campingurlaub gemacht haben. Durch Empfehlungen von Freunden, haben wir uns für diesen schönen Campingplatz entschieden und haben es nicht bereut.
Die Reservierung ging schnell und unkompliziert und besonderen Wünschen ist man nachgegangen. Der Campingplatz liegt super zum Strand und und zum geschäftlichen Zentrum Dierhagens gelegen. Der Strand ist unglaublich. Nicht zu überlaufen, steinfrei und weitläufig. Für Hundefreunde und FKKler gibt es auch Strandabschnitte in der Nähe. Der Campingplatz selbst war in einem sehr guten Zustand. Der Untergrund herrlich grün bewachsen und von allen Stellplätzen konnte man eines der 4 Sanitärgebäude immer gut erreichen. Der kleine Einkaufsmarkt bot zu angemessenen Preisen Frische Lebensmittel und Brötchen. Größe Märkte sind zu Fuß aber auch sehr schnell erreichbar. Durch den tollen Spielplatz und die vielen Familien hatten unsere kleinen Großen jeden Abend einen vollen Terminkalender und wollten vor lauter Freunden gar nicht mehr nach Hause fahren.
Animation wird durch den Campingplatz nicht angeboten, war für uns aber kein Problem, da wir Erwachsenen eher die Ruhe-Liebenden sind und für die Kidz wurd in Dierhagen jede Menge angeboten: Kinderstrandfest, Rittermarkt, Ponyreiten.
Wir können diesen Campingplatz mit den besonders netten Empfangsdamen allen weiterempfehlen und wünschen allen einen schönen Urlaub im OstseeCamp Dierhagen.
Wir sehen uns

Ausflugstipps: Ritterfest in Dierhagen (jedes Jahr für 2 Monate)

 
Gesamt 4.8

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 4.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Geheimtipp"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Nein für Kinder und Erwachsene"


Ostseecamp Dierhagen

Bewertung von Christine aus Thüringen / Deutschland, September 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

In der Zeit vom 21.07. bis 28.07.2009 haben wir mit unserer Familie (2 Erw. und 2 Kinder) und einer befreundeten Familie (2 Erw. und 1 Kind) auf dem obigen Zeltplatz Urlaub gemacht. Für uns persönlich war es der erste Zelturlaub. Wir waren anfangs skeptisch, aber dann doch angenehm überrascht. Den Kindern hat es gefallen, den ganzen Tag an der frischen Luft bzw. im Freien zu verbringen. Der Zeltplatz ist sehr familien- und kinderfreundlich eingerichtet. Die Versorgung und die sanitären Einrichtungen waren ebenfalls zu unsere Zufriedenheit. Zum Strand war es nicht weit. Diesen konnte man bequem zu Fuß erreichen. Leider hat es das Wetter ab und an nicht so gut mit uns gemeint. Dies hielt uns aber nicht davon ab diverse Ausflüge z.B. in den Rostocker Zoo, der nicht weit weg war, zu unternehmen. Alles in allem war es ein schöner Urlaub, der allen gefallen hat. Wir werden auf jedenfall wiederkommen und hier noch einige schöne Tage und Stunden verbringen.

Ausflugstipps: Rostocker Zoo

 
Gesamt 4.3

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder und Erwachsene"


Neue Lieblingshalbinsel - neuer Lieblingszeltplatz

Bewertung von SunnyNB aus Mecklenburg-Vorpommern / Deutschland, November 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Haben Dierhagen diesen Sommer das erste mal angefahren und sind total begeistert. Waren vor einigen Jahren mal in Zingst, aber das hat uns nicht so gefallen.
Der Platz ist sehr schön, gepflegt und ruhig. Super für Familien mit kleineren Kindern. Toller Spielplatz, toller Strand. Die Stellplätze für Wohnwagen sind auch top gepflegt, genauso die sanitären Anlagen. Im kleinen Einkaufsmarkt gibt es alles was das Herz begehrt zu günstigen Preisen. Aber der Ort mit Edeka und Aldi ist auch in kurzer Zeit erreichbar.
Gefallen hat uns auch der steinlose und seichte Strand.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist optimal. Schönerer Strand als in Zingst, und der Platz ist wesentlich günstiger als weiter nördlich.
Werden jetzt bestimmt öffter in Dierhagen anhalten auf unseren Touren.
 
Gesamt 5.0

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Urlaub im Grünen

Bewertung von Quecki aus Bayern / Deutschland, September 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Sehr ruhiger und sauberer Platz in einer Top Lage.
Wie meine Vorgänger bestätige ich dass es sich mit Hund dort sehr gut aushalten lässt.
Toillettenpapier war aber vorhanden auch bei unseren letzten besuchen und Duschen dauert 3,5 Minuten mit Duschcodes. Gut auch n bissel kurz, aber machbar und wenn ich mir die Haare noch mit Spülung waschen wollte hab ich halt 2 genommen :) so teuer waren die Codes auch nicht :)
Super nettes Personal, auch sehr Kinderfreundlich. Jetzt in der Nachsaison aber vorallem für Renter sehr geeignet da er direkt in der Natur liegt und zum Radfahren auf tollen strecken einlädt.
 
Gesamt 5.0

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Besonders empfehlenswert für "Senioren"


Sommerfeeling

Bewertung von negro aus Rheinland-Pfalz / Deutschland, August 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Super geplegter Platz,Duschzeit mit 2min etwas kurz und Toilettenpapier selbst mitbringen aber sonst voll in Ordnung zum Hundestrand ca.5min
 
Gesamt 4.8

Umgebung: 4.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Wie war Ihr Urlaub auf OstseeCamp Dierhagen?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 303 km
Hamburg 254 km
Köln 755 km
München 995 km
Stuttgart 944 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Laage, 21.07.2017, 23:20 / Ortszeit)

heiter heiter Luftdruck: 1015 hPa
Luftfeuchtigkeit: 82 %
Aktuell: 15º C Wind: Ost
Maximum: 22º C Windstärke: Leichte Brise,
7 km/h
Minimum: 15º C

Klima Ostseebad Dierhagen

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur
Wassertemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
2381318212322191384
Min °C
-2-114711141310630
Wasser
2335101317171513106
Sonne
2 3 4 6 7 7 8 6 6 4 3 2

Stichwörter

camping, campingplatz, caravan, bungalow, wohnwagen, zelten, strand, wohnmobil, wandern, zeltplatz, ferienwohnung, beach


Letzte Aktualisierung von OstseeCamp Dierhagen: März 2012


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2017 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten