Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Frontignan-Plage
Umgebung

Unterkünfte
Frankreich > Basse-Normandie
Mietzelt, 6 Bett(en)
Alle Mietunterkünfte

Camping Village Les Tamaris ****


Bewertung: 3.1 (2)
Platzierung: Nr. 203 von 275 in Languedoc-Roussillon

Adresse: 140, Avenue d’Ingril
34110 Frontignan-Plage (Languedoc-Roussillon)
Frankreich

Gebiet: Golfe du Lion
Lage: Meer

Tel: +33 (0)467 43 44 77
Fax: +33 (0)467 18 97 90

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Rentocamp Anzeigen
Camping Dunes et Soleil
Camping Dunes et Soleil
Languedoc-Roussillon, Marseillan-Plage
Camping La Sardane
Camping La Sardane
Languedoc-Roussillon, Argelès-sur-Mer
Camping Le Bois Du Valmarie
Camping Le Bois Du Valmarie
Languedoc-Roussillon, Argelès-sur-Mer


Bewertung von Camping Village Les Tamaris

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 3.1
Umgebung 3.3 Anlage 2.7 Unterkunft 3.4
Freizeit 3.3 Service 2.4 Sanitäranlagen 3.7
 
2 Bewertungen

Sauber, tolle Lage, aber eben in Frankreich

Bewertung von Annelie aus Baden-Württemberg / Deutschland, Juni 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Mai 2010
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Mobilheim
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Hatten im Febr.telef. u. über Internet gebucht u. Anzahlung geleistet. Wir baten um ein ruhiges, weit genug weg von der Durchgangsstraße, nahe dem Strand gelegenes Home. Wir bekamen einen äußeren Platz (Nr. 47). Nur Mobilhomes um uns herum, Straße Luftlinie 40m. Am 1. Wochenende wurden alle! Mobilh. von franz. Fam., deren Kinder einem Fußballverein angehörten, für 2 Nächte belegt - ab 21.30 Uhr bis weit nach Mitternacht war nicht an Ruhe, bzw. Schlaf zu denken.
Das selbe am Abend vor unserer Heimfahrt - nun waren es Franzosen, die einer asiatischen Kampfsportgruppe angehörten - bis morgens gegen 4.00 Uhr ein Palaver vor den Homes. Und um 5.30Uhr!!! Treffen einer 1.Gruppe vor unserem Home, um zum Üben an den Strand zu gehen. Da sich Franzosen anscheinend grundsätzlich weigern, wenigstens in Englisch mit einem zu sprechen, waren wir mit unserem Schulfranzösisch total aufgeschmissen. Zu allem Übel wurde 2 Tage vor unserer Heimfahrt auch noch in unser Home eingebrochen - Frust für den Einbrecher: wir hatten garnichts wertvolles/interessantes im Home gelassen. Der
Platzwart spricht nur französisch. Übrigens ist die restliche Mietgebühr sofort bei Ankunft, ohne das man das Home vorher gesehen hat, zu entrichten. Also unbedingt jemand dabei haben, der sehr gut französisch spricht. Auch bei diversen Ausflügen wichtig - es ist alles nur in französisch geschrieben. Das Mobilhome ist wirklich nur auf die genaue Personenzahl mit Geschirr und Besteck ausgestattet und das in einfachster Form (Blechbesteck, einfache Töpfe, einfachster Dosenöffner, keine Butterdose u. dergl.). Man kann also nicht erst nach 2 Malzeiten abwaschen! Der Strand ist sehr schön und das Meer hatte fantastische Farben und lud jeden Tag zum Baden ein. Mit unserem Hund -Boxer- (schlief im Zelt vor dem Home) hatten wir weder auf dem Platz, noch am Strand, noch bei unseren Ausflügen Probleme. Waschmaschine und Trockner auf dem Platz sind sehr teuer (€ 8,00 u. €3,00). Den schönen Pool haben wir nur 2x aufgesucht. Da wir 14 Tage supertolles Wetter hatten, wurde von unserem 14jährigen Sohn kein Sportplatz/Spielmöglichkeiten usw. vermisst.

Ausflugstipps: Camarque, Sete, Cap de Agde, St. Marie l. Mer,

 
Gesamt 3.2

Umgebung: 4.0
Anlage 2.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 4.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Teils - teils

Bewertung von jürgen aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, August 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Direkt am Strand gelegen, hinter kleiner Düne. Ausreichend große Plätze. Wir waren mit Zelt dort, für Wohnwagen ab 6m wird es mit dem Rangieren sehr schwierig. Boden im Sommer sehr hart, Zeltnägel aus Stahl mitnehmen ! - Strom und Wasseranschlüsse immer in kurzer Entfernung (war incl.) - Strand ist unbewirtschaftet, also kein Eis, kein Tretboot o.ä.
Platz: Gepflegte Anlage, drei Gärtner kümmern sich um Pflanzen und Pflege der Standplätze. Platz steht auch bei Regen nicht unter Wasser (hatten von Schwüle bis Gewitter mit Hagel alles). Supermarkt hat angemessene Preise, freundliches Personal. Lidl, Aldi, Intermarche in 5 km Entfernung (Frontignan City). Landschaft um den Campingplatz herum ist eher industriell geprägt. Mülltrennung zwischen Glas und Restmüll.
Rezeption spricht deutsch, Bändchenpflicht für Erwachsene auf dem Platz. Erstattung nicht genutzter Tage bei vorzeitiger Abreise nicht möglich. Zahlung des Gesamtpreises bei Ankunft erforderlich.
Drei Sanitärgebäude, eins neuer, zwei deutlich älter. Die älteren waren regelmäßig nur mit kaltem Wasser versorgt, der Vorratstank des neueren war normalerweise ausreichend, aber eben auch schon mal leer bzw. kalt. Zu Stoßzeiten 10 min. Wartezeit für Dusche. Licht in Sanitärgebäuden wurde viel zu spät und morgens viel zu früh ausgeschaltet. Morgentoilette im Halbdunkel ist etwas schwierig. In der zweiten Woche fehlte des öfteren das Toilettenpapier. Eine Waschmaschine (5,50 pro Ladung), ein Trockner (Preis vergessen)
Sauberer, großer Pool mit allen Tiefen (40-180 cm), Badeaufsicht sorgt dafür, dass Teenies nicht mit dem Toben übertreiben. Kleinere Kinder dürfen in den Pool, sofern tief genug, von überall am Rand reinspringen. Am Pool herrscht Pflicht für Badekleidung, außerdem gibts dort keine Gläser oder Flaschen. Animation haben wir am Strand nur für ganz Kleine gesehen (ca. 3-5 Jahre) und nur auf französisch. :-(
Abendanimation war nervig, weil sie über den gesamten Platz dröhnt. Obwohl unser Platz am äußersten Rand lag, war ruhiges Schlafen vor 23:30 nicht möglich. Wer Ruhe zum faulenzen sucht, ist hier falsch. Steht übrigens im ADAC-Führer ganz anders.
Mietunterkünfte: wir hatten ein Zelt, daher unbewertet. Es gibt mehrere Kategorien, von Komfort bis hin zu solchen ohne Nasszelle.
Preisvergleich: 2 Erwachs., 2 Kinder 9 Jahre, 1 Zelt, 1 Auto (darf auf den Platz mitgenommen werden), Kurtaxe usw.: 60,- Euro pro Tag.
Würden wir im Vergleich mit anderen Plätzen, z.B. Serignan (gleiches für 62,- Euro) nicht nochmal buchen.
 
Gesamt 3.0

Umgebung: 2.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 2.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 3.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Besonders empfehlenswert für "Pärchen"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Wie war Ihr Urlaub auf Camping Village Les Tamaris?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 1.792 km
Hamburg 1.760 km
Köln 1.260 km
München 1.160 km
Stuttgart 1.053 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Montpellier, 19.11.2018, 02:00 / Ortszeit)

wolkenlos wolkenlos Luftdruck: 1011 hPa
Luftfeuchtigkeit: 87 %
Aktuell: 5º C Wind: Nordost
Maximum: 14º C Windstärke: Schwache Brise,
18 km/h
Minimum: 4º C

Klima Frontignan-Plage

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur
Wassertemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
121216192226292925211612
Min °C
3371013171919151284
Wasser
141414141619222421201815
Sonne
5 7 7 9 10111211 9 7 6 5

Stichwörter

les, tamaris


Letzte Aktualisierung von Camping Village Les Tamaris: Februar 2016


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2018 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten