Rentocamp - Campingurlaub in Europa  

Campingplätze Bolsena

Umgebung


Unterkünfte

Italien > Emilia-Romagna
Mietzelt, 5 Bett(en)
171,00 €
23.05.2015, 4 Pers., 7 Nächte
Alle Mietunterkünfte

Camping Valdisole


Bewertung: 3.9 (11)
Platzierung: Nr. 12 von 57 in Latium
Share:

Adresse: Via Cassia Km 117.8
01023 Bolsena (Latium)
Italien

Gebiet: Bolsenasee / Bolsena See
Lage: See

Tel: +39 0761 797064
Fax: +39 0761 798698

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website
Achtung: Dieser Anbieter antwortet derzeit nicht immer auf E-Mail-Anfragen! Bitte versuchen Sie es eventuell telefonisch.

Rentocamp Anzeigen
Camping Village Riviera degli Etruschi
Camping Village Riviera degli Etruschi
Latium, Tarquinia
Flaminio Village Camping Bungalow Park
Flaminio Village Camping Bungalow Park
Latium, Rom
Camping Internazionale Lago Di Bracciano
Camping Internazionale Lago Di Bracciano
Latium, Trevignano Romano

Landkarte



Bewertung von Camping Valdisole

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 3.9
Umgebung 4.7 Anlage 4.2 Unterkunft 4.2
Freizeit 3.6 Service 3.6 Sanitäranlagen 3.1
 
11 Bewertungen

Na ja! Besser ist es nicht geworden.

Bewertung von Andrea aus Neustadt an der Waldnaab / Bayern / Deutschland, Juli 2014
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2014
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Der Platz ist nach wie vor der Schönste am See.

Aber...die sanitären Anlagen lassen zu wünschen übrig. Als wir am 29.06. ankamen, waren nur die Duschen vorne beim Strand zu benutzen. Allerdings da auch nicht alle, weil schon mal Drehknöpfe fürs Wasser fehlten. Und dann kam mal nur ein kleiner Strahl, mal nur lau, mal heiß oder kalt. Zu Regeln nur sehr schwer. Im hinteren Platzteil waren die "grünen" Duschen und Toiletten in einem derart desolatem Zustand, dass sie abgesperrt waren. Die älteren Duschen daneben konnte man benutzen, wenn Wasser kam. Und wenn, war es mal heiß oder kalt, regeln kann man die nicht. Das Plumpsklo funktionierte, war sauber, ebenso die Waschbecken. Beim Geschirrspülen gab es anfangs auch nur kaltes Wasser. Das war noch nie so.

In der dritten Woche kam Bewegung hinein. Die "grünen" Duschen und Toiletten wurden vom Personal notdürftig repariert und vom Putzpersonal gereinigt. Die Saison hat aber überraschend begonnen!!!!! Und auf einmal, nachdem eifrig gewerkelt wurde, hat es auch mit dem Warmwasser plötzlich geklappt.

Muss schon sagen, das war ärgerlich. Wenigstens hat sich Luigi bei der Abreise für die Unannehmlichkeiten entschuldigt und uns den Preis für die Vorsaison berechnet. Na ja, kann man gelten lassen.

Aber uns wäre es lieber gewesen, es hätte von Anfang an alles funktioniert.

Wir sehen weiter und lassen uns 2015 überraschen.

Ausflugstipps: Orvieto, Bagnoregio, Bagno San Filippo, Giardino di Tarocchi

 
Gesamt 4.2

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"


Na ja, etwas besser!

Bewertung von Andrea aus Neustadt/WN / Bayern / Deutschland, August 2013
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2013
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Heuer, Juli 2013 ist wenigstens eine sanitäre Anlage erneuert worden. d. h. neu gefliest, Wasser nur mehr per Knopfdruck dosiert. Und in den Duschen leider nur Einheitswasser. Will heissen, regulieren kann man selber nicht mehr. Es kam nur heiss. Mit Kleinkindern möchte ich hier nicht duschen!! An den Waschbecken auch nur per Knopfdruck. Und dann teilweise mit solcher Wucht, dass wenn man die Hand druntergehalten hat, man ziemlich nassgespritzt wurde! Wenigestens war die Putzfrau sehr ordentlich. Leider gibt es immer ein paar unverbesserliche, die unbedingt durch Frischgeputzte latschen müssen!

Die "grünen" Toiletten und Duschen in katastrophalenm Zustand! Fehlende Duschköpfe, Armaturen und Trennwände. Kloschüsseln teilweise vom Wasser getrennt oder gar zugesperrt. Zertrümmerte Kloschüsseln. Total "blinde" Spiegel, an den Waschbecken lief das Wasser unten über die Füße!! Total vernachlässigt!

LEIDER muss man sagen, dass sich viele Jugendliche einen Spaß draus machen, die Anlagen zu zerstören. Da gehört eine Aufsicht her. Denn nachts ist da ja keiner!

Die Eltern kümmern sich teilweise auch nicht um ihre Sprösslinge.

Nach wie vor, nach nächtlichen Parties von Jugendlichen am Strand, immer wieder zerbrochene Gläser im Wasser zu finden. Denken die auch mal an die vielen Kleinkinder, die am und im Waser spielen?! Bei uns werdeb an "bestimmte Personen" nur Plastikbecher ausgeteilt.

WEnn der Platzinhaber so weiter macht, werden die Gäste bald ganz ausbleiben.

Doch das wäre sehr schade drum. Nach wie vor der schönste Platz am See.

Nächstes Jahr geben wir ihm noch eine Chance. Oder es kommt ein anderer Platz, bzw. eine andere Region in Frage.

Ausflugstipps: Bagnoregio, Orvieto, Bagno San Filippo, Monte Amiata

 
Gesamt 3.3

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 2.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 2.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Pärchen"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Nein für Kinder und Erwachsene"


Sehr schade!

Bewertung von Andrea aus Neustadt/WN / Bayern / Deutschland, November 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2012
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Es ist wirklich sehr schade! Seit 15 Jahren kommen wir nun hierher. Bis vor zwei, drei Jahren ging es noch so. Dann begann der Abwärtstrend.

Die sanitären Anlagen lassen sehr zu wünschen übrig: z. B. kaputte Kloschüsseln, fehlende Wasserbetätigung, verschmutzt,oft ständig rauschende Toilettenspülung weil sich der Knopf nicht mehr rauskriegen lässt, viele Toiletten waren ganz zugesperrt! Geputzt wird leider auch fast nicht mehr (Putzfrau steht nur rum, raucht und telefoniert). Bei den Spülbecken das gleiche Bild: es wird wenig geputzt, Hähne, die sich nicht richtig abdrehen lassen, bzw. fehlende Hähne, fehlende Duschköpfe.

Wenn man bedenkt, wie viele Urlauber so in einer Saison den Platz belegen, sollte man meinen, dass für Ausbesserungsarbeiten genug übrig bleibt.

Wir wollen es 2013 noch einmal probieren. Wenn sich nichts ändert, überlegen wir ernsthaft, einen neuen CP zu suchen.

Es wäre aber schon schade, da dieser Platz meiner Meinung nach der schönste am ganzen See ist. Und um liebgewonnene Freunde, die man jedes Jahr trifft, wäre es auch schade.

Ausflugstipps: Giardino dei Tarocchi, Bagnoregio, Orvieto, Pitigliano....

 
Gesamt 3.7

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 3.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Nein für Kinder und Erwachsene"


Total heruntergekommen

Bewertung von Sigi aus Augsburg / Bayern / Deutschland, September 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2012
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Der Val di Sole ist unsere Sommer Residenz seit vielen Jahren.

Toller See, schöne Gegend, geile Lebensmittel, nette Bar.

ABER: Die Sanitäranlagen sind so was von heruntergekommen und ungepflegt, eklig und stinkend - nicht zu fassen, wie der Besitzer, der jeden Tag mit dem Roller herum düst diesen Geschmach, diesen Smell aushalten kann. Gut - in seinem Jaguar hält er es wohl aus.

 
Gesamt 3.3

Umgebung: 5.0
Anlage 3.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 4.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr schlecht"

Besonders empfehlenswert für "Jugendliche"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Tolle Lage,schöner See,Camping Val die Sole

Bewertung von Alexandra aus Malmsheim / Baden-Württemberg / Deutschland, September 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2012
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Der Ort, die Umgebung sind sehr sehr schön und interessant. Der Platz ist

im August und September relativ ausgebucht. Leider sind die sanitären Anlagen

nicht ausreichend für die Anzahl der Stellplätze. Weder werden Reparaturen

durchgeführt, noch dringend notwendige Maßnahmen ergriffen. Defekte Duschen

wurden während unseres 3-wöchigen Aufenthaltes einfach per Absperrband gesperrt,

abgefallene Duschgarnituren blieben daneben liegen, defekte Fliesen sind in-

zwischen für Kleinkinder recht gefährlich.

Wenn man auf den eigenen Sanitärbereich im Wohnwagen zurückgreifen kann ist das

o.K, andernfalls erlebt man leider nicht selten böse Überraschungen.

Während unseres Urlaubes mussten wir leider an 3 Abenden (bis morgens 2.30h!!)

laute Musikanimationen über uns ergehen lassen. Der Abschluss in 2012 bildete

die Karpfenweltmeisterschaft. Ca.600 Angler (darunter viele Engländer) stützten

leider bestehende Vorurteile: Es wurde dermassen viel getrunken, die Sanitäranlagen komplett verunreinigt (die Waschbecken für Geschirr ect. als Urinale benutzt), es war nicht mehr tragbar!

Wir werden sehen was 2013 so ergibt, evtl. werden wir den Campingplatz wechseln.

Ausflugstipps: Montefiascone,Rom,Bagnoreggio

 
Gesamt 3.2

Umgebung: 5.0
Anlage 2.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "mittel"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Nein für Kinder und Erwachsene"


Liebe ;D

Bewertung von Ina aus München / Dänemark, Januar 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2011
Alter: 14-19 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

ich werde dieses Jahr das 8. Mal nach Bolsena an den Campingplatz Val di Sole fahren und werde dies bestimmt auch noch weiter tun.

Der See ähnelt stark einem Meer, da es an manchen Tagen wirklich schöne Wellen gibt (und nicht nur so winzige!!), außerdem kann man sich wunderbar an den Strand legen und einfach nichts tun ;D

In den ganzen Jahren in denen ich dort hingefahren bin hab ich schon einige Freunde gefunden, mit denen ich mich außerhalb des Urlaubs treffe.

Sobald man zum Platz reinfährt sieht man das eigene Restaurant, welches nicht zu empfehlen ist, auch wen die Besitzer am laufenden Band wechseln.

ZUm Glück gibt es auch einen eigenen Supermarkt und eine Bar an der man eigentlich jeden Abend abhängt... Der nette Opa dort singt dort jeden morgen!

Der einzige Minuspunkt sind die Sanitärenanlagen, welche wirklich zu wünschen übrig lassen, wenn man aber einen Wohnwagen hat ist das ja kein Problem mehr und auch so ist es aushaltbar.

Abends ist es eigentlich am besten, denn man sitzt mit seinen Leuten an der Bar, geht an den Strand oder tanz zu der Musik die eine Band spielt, oft wird der Fernsehr (mit seltsamen Programmen) eingeschalten ;D

Der Besitzer Luigi ist etwas eigen, aber wenn man ihn besser kennt weiß man wie man mit ihm umgehen muss, man darf ihn einfach nicht reizen und das machen was er sagt, denn er kann schonmal handgreiflich werden!! Restaurants gibt es dort auch wunderschöne, zum Beispiel mit Steg am See! Das Essen ist eh der Hammer! ;D

Am Campingplatz kann man auch Surfkurse machen oder am morgendlichen Sportworkout teilnehmen.

Also ich empfehle diesen Campingplatz wirklichen jeden, ob jung oder alt ;D

Noch kurz zur Umgebung, die ist auch sehr schön man kann in verschieden Städte auf Feste (Bauernfest) oder große Feuerwerke fahren, oder einfach nach Bolsena rein um auf den Markt zu gehen o.a.

Ausflugstipps: Bolsena, Montefiascone, Aquapendente

 
Gesamt 4.0

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 3.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 3.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "sehr gut"

Besonders empfehlenswert für "Jugendliche"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Mein Lieblingsplatz"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Total schön!

Bewertung von Angelika aus Bönnigheim / Baden-Württemberg / Deutschland, Oktober 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2010
Alter: 50-59 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Zelt (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Der Platz ist großzügig und Ende August fast schon gähnend leer.Die Duschen sind super mit ständig warmem Wasser,alles meist sauber geputzt. Der Minimarkt reicht eigentlich auch aus - mir hat es total gut gefallen!
 
Gesamt 4.0

Umgebung: 3.0
Anlage 4.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 3.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Top-Badeurlaub"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder und Erwachsene"


Bungalows Camping Valdisole

Bewertung von Johann aus Berlin / Berlin / Deutschland, Januar 2011
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 14-19 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Sonstige Unterkunft
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Also ich war mit einer Jugendfreizeit letzes jahr auf Camping Valdisole. Es ist wirklich schön dort und es gibt auch Freizeitaktivitäten wie die Möglichkeit Kugelboot oder Wassserski zufahren.Einzig die Bungalows sind sehr schlecht.Sie waren ungepflegt und wurden scheinbar als Abstellkammer benutzt. Die Blechhütten waren verrostet und Ungeziefer wie Ameisenkolonnen oder Eidechsen hielten sich mit Vorliebe im Bungalow auf. Abgesehen davon war der Urlaub sehr sehr gut.

Ausflugstipps: Viterbo-heiße Quellen

 
Gesamt 3.7

Umgebung: 4.0
Anlage 5.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 3.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 5.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Jugendliche"

Ich vergebe eine Auszeichnung als "Geheimtipp"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Ist cool

Bewertung von joshua aus Wiesbaden / Hessen / Deutschland, Mai 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2007

da macht es immer spaß
 
Gesamt 5.0

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Besonders empfehlenswert für "Jugendliche"


Immer wieder gerne!

Bewertung von haleakula aus Neustadt an der Waldnaab / Bayern / Deutschland, November 2007
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2007

Jetzt bereits zum 10. Mal sind wir auf dem CP "Val di Sole" am Lago di Bolsena. Das 1. Mal eher zufällig, auf der Durchreise nach Rom. Dann wieder erinnert und immer wieder gekommen. Zum Glück hat sich in all den Jahren an der Umgebung nichts geändert (keine neuen Hotels usw.). Der Platz ist immer noch so schön. Gut, dass sich an den sanitären Anlagen etwas getan hat. Allerdings könnten die "Bungalows" besser gepflegt und ausgestattet sein. Super, dass man immer wieder Leute trifft, die auch schon seit Jahren hierher kommen. Die Italiener in der Umgebung sind sehr nett, auch wenn man der Landessprache nicht ganz so mächtig ist. Unsere Tocher, inzwischen 15 Jahre alt, hat gesagt, dass sie mitfährt, solange wir nur hierher fahren! Wenn sie einen Freund hat, muss der auch "dran glauben"!. Es geht hier unheimlich leger zu. Jung und alt verstehen sich. Keine "Ballermann-Athmosphäre". Ist doch schön, wenn abends mal einer auf der Gitarre ein Liedchen klimpert. Hier kann man nachts noch schlafen, ohne von Diskothekenlärm oder Animation gestört zu werden. Und morgens um 7 Uhr ist man allein beim morgendlichen Schwimmen. Auch zur späteren Stunde ist es kein Problem, einen schönen Platz am Strand zu bekommen. Schön für Kleinkinder, dass es auch Bäume am Strand gibt für wohltuenden Schatten. Man könnte einfach noch so weiter schwärmen! Ach ja, und ausgezeichneten Fisch gibt es auch: Corregone (bei uns auch unter Felchen bekannt). Wenn man ihn einmal gegessen hat, kommt man nicht mehr davon los! Und erst das Gemüse und Obst bei der "Gemüsefrau"! Einfach ein paar Meter am Strand entlang laufen und frisch und gut einkaufen. Wo gibts denn sowas noch!

Am Lago die Bolsena! Also heißt es auch 2008 wieder: Nix wie hin!

 
Gesamt 5.0

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Ein wunderschönes URLAUBSZIEL

Bewertung von k aus IBK / Tirol / Österreich, Juni 2007
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2007

Meine Familie Verwanden und Freunde fahren schon seit Jahren zum Bolsenasee und ich selbst war nun seit einigen Jahren selbst mit meiner Familie wieder mal dort mein Mann und mein Sohn waren das erstemal dort und wir werden sicher demnächst wieder hin fahren es ist alles beim alten geblieben sogar die Leute die immer dort waren und genau das ist das schöne darann.Für Familien mit oder auch ohne Kinder ist es ein gelungener Urlaub die Kinder können den ganzen Tag am und im Wasser spielen und am Abend gehen dann die kleinen ins Bett und die Großen an die Bar oder mann geht zum Nachbarn auf ein Gläschen Wein.
 
Gesamt 5.0

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Wie war Ihr Urlaub auf Camping Valdisole?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 1.598 km
Hamburg 1.771 km
Köln 1.447 km
München 886 km
Stuttgart 1.037 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Perugia, 26.11.2014, 08:50 / Ortszeit)

wolkig wolkig Luftdruck: 1016 hPa
Luftfeuchtigkeit: 100 %
Aktuell: 11º C Wind: Nord
Maximum: 12º C Windstärke: Leiser Zug,
1 km/h
Minimum: 8º C

Klima Bolsena

= Höchsttemperatur
= Tiefsttemperatur
Klima Bolsena

Kalenderwoche left KW22 KW23 KW24 KW25 right
Datum ab... 26.05.02.06.09.06.16.06. 

Bolsena Max 24°C24°C26°C29°C  
  Min 12°C11°C13°C14°C  

Vergleich
Max 21°C20°C21°C22°C  
Min 11°C11°C11°C12°C  

Stichwörter

lago di bolsena, camping bolsena



Letzte Aktualisierung von Camping Valdisole: März 2012


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2014 Rentocamp