Rentocamp - Campingurlaub in Europa  
Campingplätze Sankt Peter-Ording
Umgebung

Unterkünfte
Deutschland > Bayern
Mobilheim, 8 Bett(en)
Alle Mietunterkünfte

Sonderangebote
Schleswig-Holstein > Rosenfelder Strand Ostsee Camping
Mietwohnwagen-Spezial und Frischer Frühling

Alle Sonderangebote

Camping Silbermöwe ***


Bewertung: 3 (4)
Platzierung: Nr. 126 von 146 in Schleswig-Holstein
Ecocamping: ECOCAMPING
Share:

Adresse: Böhler Landstr. 179
25826 Sankt Peter-Ording (Schleswig-Holstein)
Deutschland

Gebiet: Wattenmeer
Lage: Meer, Naturschutzgebiet

Tel: +49 (0)4863 5556
Fax: +49 (0)4863 3315

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website

Rentocamp Anzeigen
Camping- und Ferienpark Wulfener Hals
Camping- und Ferienpark Wulfener Hals
Schleswig-Holstein, Fehmarn
Campingpark Ostseestrand
Campingpark Ostseestrand
Schleswig-Holstein, Hohenfelde
Seecamping Weisser Brunnen
Seecamping Weisser Brunnen
Schleswig-Holstein, Wittenborn

Landkarte



Bewertung von Camping Silbermöwe

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 3.0
Umgebung 4.2 Anlage 2.7 Unterkunft 3.1
Freizeit 2.9 Service 2.7 Sanitäranlagen 2.5
 
4 Bewertungen

Zufriedenheit

Bewertung von Manfred aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, Oktober 2016
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2016
Alter: 70+ Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Reisemobil (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

wir kommen wieder

Ausflugstipps: Husum

 
Gesamt 4.0

Umgebung: 4.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Unfreundliche Campingführung - unfassbar für uns

Bewertung von Ulrike aus Italien, August 2012
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2012
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 1-3 Tage
Wo übernachtet?: Reisemobil (mitgebracht)
Gebucht bei: Keine vorherige Buchung

Die Landschaft in Schleswig-Holstein ist zauberhaft. Überschattet wurde unser gesamter Nordsee-Aufenthalt leider vom Platzwart/Rezeption des Camping Silbermöwe. Nach einem einzigen Tag dort haben wir die Flucht ergriffen. Ich möchte hier nicht auf die gesamte Anlage eingehen, Sanitär usw., da hätten wir noch alle Augen zudrücken können.
Der extrem unfreundliche Empfang und der Umgang mit den Gästen - den wir in unserem selbst sehr touristischen Heimatland absolut nicht gewöhnt sind - ließ uns gleich wieder abhauen.
Die Episode: Wir mussten um sechs Uhr morgens starten. Wir waren erst am Tag zuvor angekommen und kannten uns leider nicht gut aus. Wir kommen aus Südtirol/Italien und wunderten uns schon über den Schlüssel, den wir erhielten (in Italien nicht üblich bei Campingplätzen), aber OK. Wir lasen auch irgendwo, dass die Schranke bis 8 Uhr morgens versperrt waren, aber OK, zum Öffnen der Schranke wird der Schlüssel wohl dienen. Ich probierte abends den Schlüssel ins Schloss zu stecken, sicherheitshalber, OK, passte.
Pustekuchen! Der Schlüssel passte am nächsten Morgen zwar abermals in das Schloss der Schranke rein, aber es ging nicht umzudrehen. Wir klingelten bei der Rezeption und es gab nur eine sehr unfreundliche Antwort, ob wir nicht die Hausordnung gelesen hätten und wir sollten ihn gefälligst in Ruhe lassen!! Er antwortete auch nicht mehr, als wir noch weiter klingelten. So etwas hatten wir noch nie erlebt, gegenüber Gästen!
Ich weinte bitterlich, ich bin völlig zusammengebrochen, ich kann es mir auch nicht mehr so genau erklären warum - vielleicht weil wir selbst aus einem Gästen sehr zuvorkommenden Heimatland kommen und einen solchen Umgang mit Gästen uns nicht in den schlimmsten Träumen hätten ausmalen können - aber der Platzwart erbarmte sich kein bisschen. Eine freundliche Dame wollte uns helfen, auch sie fragte, ob wir denn nicht die Hausordnung gelesen hätten - nein, wir hatten sie nur überflogen, leider, sicher, es war ein Fehler von uns, uns nicht näher zu erkundigen, aber natürlich, wenn wir das von der Nachtruhe mit verschlossener Schranke gewusst hätten, dann hätten wir uns natürlich einen anderen Campingplatz gesucht. Das Tolle daran: Hinter uns spielten Jugendliche lange Musik vom Radio, auch während der Nachtruhe ... aber das ging natürlich voll in Ordnung ...
Um ca. halb acht ging ein Mann mit seinem Hund an uns vorbei, wir warteten immer noch im Auto vor der Schranke, ich sagte zu meinem Freund, das könnte doch der Platzwart sein, oder? Doch der Mann machte keine Anstalten, uns überhaupt gesehen zu haben, obwohl wir mit dem Auto direkt vor der Schranke standen. Erst um 8.05 Uhr kam er schließlich wieder - es war also doch dieser Mann mit dem Hund! - und schloss endlich die Schranke auf, ohne einen Blick auf uns zu werfen, ohne jegliche weitere Erklärung oder Information. Und er hatte noch die Frechheit zu fragen, warum wir schon abreisten und ob wir wiederkommen würden! Mein Freund zahlte, ich ging gar nicht mehr zur Rezeption, ich wäre ihm vor Wut ins Gesicht gesprungen.
Fazit: Unser Nordseeurlaub war ansonsten unvergesslich, aber diese Behandlung von Gästen werde ich ebenfalls niemals vergessen. Dass die Schranke bis 8 Uhr offen war, stand tatsächlich irgendwo klein und kursiv und in Klammern auf der Hausordnung, aber fett und groß darober stand die völlig unwichtige Information, dass es ein "Profisolarium" gäben würde. Niemals wieder dieser Campingplatz. Niemals wieder diese unverständliche Handhaltung gegenüber den Gästen, auch wenn diese dummerweise sich nicht genauer erkundigt hatten. Ich hoffe, es sind nicht alle Nordfriesen so. In Italien gibt es zwar auch Schranken, aber da wird nicht lange Faxen gemacht, man reagiert flexibel. Was, wenn sich jemand in der Nacht verletzt hätte oder etwas Schlimmes passiert wäre? Wir wären nicht rausgekommen aus diesem Campingplatz. Nicht auszudenken. Niemals niemals wieder Camping Silbermöwe. Niemals mehr.
 
Gesamt 1.5

Umgebung: 4.0
Anlage 1.0
Unterkunft 1.0
Freizeit 1.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


spo 2010

Bewertung von Ingo aus Bayern / Deutschland, August 2010
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2010
Alter: 30-39 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Wohnwagen
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Wir haben unseren diesjährigen Urlaup in SPO verbracht.
Schade, dass dieser schon wieder vorbei ist!
Zum Platz Silbermöwe: Wir haben uns nur über die Homepage des Platzes vorab
informiert, und können diese Angaben zu 100% bestätigen.
Als negativ (nicht wirklich schlecht, aber halt etwas klein und wird wirklich nur 1 x am Tag gereinigt) kann man nur die Sanitäranlagen nennen, sonst wirklich alles Top. Da wir zwei kleine Kinder haben, war uns die Nachtruhe sehr wichtig. Und wirklich, ab 22.00Uhr war "Todenstille" auf dem Platz. Obwohl direkt bei uns gegenüber immer wieder Jugendliche gezeltet haben. Die Ausstattung der Mietwohnwagen, lässt auch kaum einen Wunsch offen. Angefangen vom Vorzelt über Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher und Grill bis hin zum Kühlschrank im Vorzelt ist wirklich alles vorhanden.
Über St.Peter Ording: Ich denke, da muss man nicht viel Schreiben. Es kommt garantiert auch bei "Schietwetter", kaum Langeweile auf. Über das Preisniveau kann man sich streiten. Wenn man aber ein bisschen aufpasst und bedenkt was einem alles geboten wird, gehen die Preise wirklich i.O..
Fazit:
Nach SPO kommen wir nächstes Jahr wieder, garantiert!
Wenn wir wieder Campen, dann auch zur Silbermöwe, weil:
Es dort einfach unkompliziert ist und Familien mit Kindern gern gesehene Gäste sind. Auch wenn die Ausstattung des Platzes nicht "Top-Modern" ist, können wir diesen Platz weiterempfehlen.

Ausflugstipps: Eidersperrwerk, SPO, natürlich der Strand

 
Gesamt 4.2

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 5.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 3.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Familien"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ja für Kinder und Erwachsene"


Familienurlaub 2009

Bewertung von Udo aus Nordrhein-Westfalen / Deutschland, August 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: August 2009
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 15-21 Tage
Wo übernachtet?: Wohnwagen (mitgebracht)
Gebucht bei: Campingplatz/Ferienanlage

Unser Urlaub 2009 führte uns aufgrund der Beschreibung im DCC Campingführer zum Campingplatz Silbermöve in St. Peter-Ording, im Ortsteil Böhl. Der Campingplatz liegt in der Mitte zwei weiterer Campingplätze direkt hinter dem Deich. Er bietet Platz für etwa 55-60 Wohnwagen. Das Gelände ist eben und umsäumt von Hecken und Bäumen. Die Freitzeitangebote der Umgebung sind OK (Halt St. Peter-Ording). Leider sind dies die einzigen positiven Eigenschaften. Die Sanitäranlagen sind zu klein und ungepflegt. Es gibt nur jeweils 4 Duschkabinen und vier Toiletten. Säuberung einmal pro Tag in der Hochsaison bei nur 4 Toiletten ist zu wenig. Die Duschkabinen und die Toilettenkabinen sind zu klein. Kleidung in der Duschkabine wird nass und die Ablage vor den Duschen reicht nicht. Außerdem liegen die Duschen für die Herren direkt im engen Durchgang zu den Toiletten. In den Toiletten für die Frauen war oft der Spender für die Papierhandtücher leer. Zelte wurden entgegen der Beschreibung auf dem gesamten Campingplatz aufgestellt und der Sicherheitsabstand von 3 Metern auch nicht immer eingehalten. Es gibt keine Ruhezeiten. Der Platz ist von morgens 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. Dadurch bedingt ist die Lärmbelästing entsprechend hoch. Keine Animation für Kinder. Der Besitzer des Platzes ist unfreundlich und reagiert gereizt auf Anfragen und Reklamationen.
Fazit: Der Platz ist gemütlich. Die negativen Seiten überwiegen leider. Darum keine Empfehlung für diesen Platz.

Ausflugstipps: Eiderstauwerk, Husum

 
Gesamt 2.0

Umgebung: 4.0
Anlage 1.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 1.0
Service 1.0
Sanitäranlagen 1.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "schlecht"

Besonders empfehlenswert für "Jugendliche"


Wie war Ihr Urlaub auf Camping Silbermöwe?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 538 km
Hamburg 176 km
Köln 566 km
München 1.036 km
Stuttgart 892 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Nordholz, 17.12.2017, 09:20 / Ortszeit)

heiter heiter Luftdruck: 1019 hPa
Luftfeuchtigkeit: 93 %
Aktuell: 0º C Wind: Nord
Maximum: 4º C Windstärke: Leichte Brise,
7 km/h
Minimum: 0º C

Klima Sankt Peter-Ording

Höchsttemperatur
Tiefsttemperatur
Wassertemperatur [°C]
Sonnenstunden [h/d]


Monat 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Max °C
3481316192221181385
Min °C
-1025811141311841
Wasser
4457121417181615117
Sonne
2 3 4 6 7 7 7 6 5 4 3 2

Stichwörter

zeltplatz, dauercamping, mietwohnwagen, st, familienfreundlich, gruppenreisen, stellplätze, urlaub mit hund, zeltwiese, campingführer, camping schleswig-holstein, campingplatz nordsee


Letzte Aktualisierung von Camping Silbermöwe: Dezember 2014


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2017 Rentocamp Alle Rechte vorbehalten