Rentocamp - Campingurlaub in Europa  

Campingplätze Marina di Grosseto

Umgebung


Unterkünfte

Italien > Marken
Glamping-Unterkunft, 6 Bett(en)
524,00 €
06.09.2014, 4 Pers., 7 Nächte
Alle Mietunterkünfte

Sonderangebote

Toskana > Camping Maremma Sans Souci / Sanssouci
FRUEHLINGS ANGEBOT

Alle Sonderangebote

Camping Le Marze **

Camping Le Marze
Bewertung: 3.7 (8)
User Top Site: Rentocamp User Top Camping: Die gefragtesten Ferienanlagen und Campingplätze in Europa
Auszeichnung auf Ihre Website kopieren
Platzierung: Nr. 24 von 186 in Toskana
Share:

Adresse: S.P. 158 Km 30+200
58046 Marina di Grosseto (Toskana)
Italien

Gebiet: Maremma
Lage: Meer

Tel: +39 0564 35501
Fax: +39 0564 35534

Internet: E-mail
Prospekt anfordern
Website
Achtung: Dieser Anbieter antwortet derzeit nicht immer auf E-Mail-Anfragen! Bitte versuchen Sie es eventuell telefonisch.

Camping Le Marze - Verfügbarkeit prüfen und online buchen:

Suncamp
Buchen bei Suncamp
Vacances directes
Buchen bei Vacances directes
Campingitalia
Buchen bei Campingitalia

Landkarte



Bewertung von Camping Le Marze

Durchschnittliche Gesamt-Bewertung 3.7
Umgebung 4.3 Anlage 3.4 Unterkunft 3.6
Freizeit 3.6 Service 3.7 Sanitäranlagen 3.7
 
8 Bewertungen

freuen

Bewertung von bruna aus genova / Ligurien / Italien, September 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 20-29 Jahre
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Wo übernachtet?: Reisemobil (mitgebracht)
Gebucht bei: Camp2Relax

schöner Platz! definitely come back next year! und hoffentlich im September dieses Jahres!

Komplimente

empfehlen wir es auch für Familien und Gruppen von Freunden! Animation gilt sowohl für Erwachsene und Kinder

 
Gesamt 3.8

Umgebung: 3.0
Anlage 4.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 5.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Besonders empfehlenswert für "Pärchen"


Alles geht , nichts muss!

Bewertung von Serafin aus Oberhausen / Nordrhein-Westfalen / Deutschland, August 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Zelt
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Ciao Leute,

ich war dieses Jahr mit einer Jugendgruppe auf dem Campingplatz Le Marzeund hatte tatsächlich die schlimmsten Befürchtungen nach dem ich mich Netz „schlaugemacht“ hatte. Von diesen wurde jedoch keine bestätigt. Der Campingplatz ist nicht klein. Er ist kreisförmig angelegt und ist an der Tangente (also außen) befahrbar und beparkbar. Zu bestimmten Zeiten kann mit dem Auto bis an den eigenen Zeltplatz heranfahren.

Die Zeiten sind human und sichern den anderen eine ruhige Mittags- und Nachtzeit.

Ansonsten kann man den Campingplatz und die „Nähe“ zu seinem Zelt jederzeit befahren.

Das Campingplatzpersonal war jederzeit freundlich und aufgeschlossen. Bei meiner zunächst stotternden italienischen Nachfrage wurde zunächst nach Englich (inglese) gefragt und im weiteren Verlauf kam dann eine nette deutschsprechende Angestellte um zu helfen. Ergo: Wie es in den Wald schallt , so klingt es heraus! Einzig das Restaurantpersonal wirkte tatsächlich ein wenig angestrengt, wechselte dann aber in eine angenehmen Modus. (s.o.).

Zum Einkaufen kann im nächsten Ort fahren. Es gibt dort 2 größere Einkaufsmöglichkeiten.

Der ist „Euro Spin“ vergeleichbar mit den deutschen Discountern und den „COOP“, der dem Edeka gleicht. Für den der es mag gibt es den Lidl in Grosseto.

Gesagt werden sollte jedoch auch, dass der schattige Pinienwald für einen trockenen braunen staubigen Boden sorgt, der sich in alle Ritzen verirrt. Daran ändert auch nichts, das regemäßig ein Kleinstrekker mit Flüssigkeit den Boden benetzt. Das Geräusch der „Zikaden“ von 05:00 bis 21:30 blendet man irgendwann aus und gehört auch zum Urlaub dazu.

Also, wenn ihr Italien kennenlernen wollt , dann könnt ihr hier ruhig anfangen oder weitermachen.

Castiglione della Pescaia ist touristisch, aufgeschlossen und besitzt dennoch ein angenehmes mediteranes Flair. Der Strand ist super, das Merr gibt es von smooth bis „atlantisch“.

Merkt euch nur eins. Die Leute begegnen Euch so, wie ihr ihnen begegnet

Piu tardi

Serafin

P.S. : Dank an Guido vom Zebu Dorf für zwei angenhme Wochen.

P.P.S Meinem engagiertem Vorschreiber empfehle ich dennoch doch mal auch woanders hinzufahren!

Ausflugstipps: Il Giglio, Porto San Stefano, Grosseto u. Castiglione(abends

 
Gesamt 3.5

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 3.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Alles geht , nichts muss!

Bewertung von Serafin aus Oberhausen / Nordrhein-Westfalen / Deutschland, August 2009
Sprache der Bewertung:
Reisezeit: Juli 2009
Alter: 40-49 Jahre
Aufenthaltsdauer: 8-14 Tage
Wo übernachtet?: Miet-Zelt
Gebucht bei: Sonstiger Anbieter

Ciao Leute,

ich war dieses Jahr mit einer Jugendgruppe auf dem Campingplatz Le Marzeund hatte tatsächlich die schlimmsten Befürchtungen nach dem ich mich Netz „schlaugemacht“ hatte. Von diesen wurde jedoch keine bestätigt. Der Campingplatz ist nicht klein. Er ist kreisförmig angelegt und ist an der Tangente (also außen) befahrbar und beparkbar. Zu bestimmten Zeiten kann mit dem Auto bis an den eigenen Zeltplatz heranfahren.

Die Zeiten sind human und sichern den anderen eine ruhige Mittags- und Nachtzeit.

Ansonsten kann man den Campingplatz und die „Nähe“ zu seinem Zelt jederzeit befahren.

Das Campingplatzpersonal war jederzeit freundlich und aufgeschlossen. Bei meiner zunächst stotternden italienischen Nachfrage wurde zunächst nach Englich (inglese) gefragt und im weiteren Verlauf kam dann eine nette deutschsprechende Angestellte um zu helfen. Ergo: Wie es in den Wald schallt , so klingt es heraus! Einzig das Restaurantpersonal wirkte tatsächlich ein wenig angestrengt, wechselte dann aber in eine angenehmen Modus. (s.o.).

Zum Einkaufen kann im nächsten Ort fahren. Es gibt dort 2 größere Einkaufsmöglichkeiten.

Der ist „Euro Spin“ vergeleichbar mit den deutschen Discountern und den „COOP“, der dem Edeka gleicht. Für den der es mag gibt es den Lidl in Grosseto.

Gesagt werden sollte jedoch auch, dass der schattige Pinienwald für einen trockenen braunen staubigen Boden sorgt, der sich in alle Ritzen verirrt. Daran ändert auch nichts, das regemäßig ein Kleinstrekker mit Flüssigkeit den Boden benetzt. Das Geräusch der „Zikaden“ von 05:00 bis 21:30 blendet man irgendwann aus und gehört auch zum Urlaub dazu.

Also, wenn ihr Italien kennenlernen wollt , dann könnt ihr hier ruhig anfangen oder weitermachen.

Castiglione della Pescaia ist touristisch, aufgeschlossen und besitzt dennoch ein angenehmes mediteranes Flair. Der Strand ist super, das Merr gibt es von smooth bis „atlantisch“.

Merkt euch nur eins. Die Leute begegnen Euch so, wie ihr ihnen begegnet

Piu tardi

Serafin

P.S. : Dank an Guido vom Zebu Dorf für zwei angenhme Wochen.

P.P.S Meinem egagierten Vorschreiber empfehle ich dennoch doch mal auch woanders hinzufahren!

 
Gesamt 3.5

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 3.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Preis-/Leistungsverhältnis: "gut"

Finden Sie Animationsprogramm generell gut? "Ist mir egal"


Kapiert's endlich!

Bewertung von Hanji aus Ahrensburg / Schleswig-Holstein / Deutschland, April 2009
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Ich liebe diesen Campingplatz und die ganze Gegend!

Mal ehrlich: Leute, das ist kein Touristen-Ort!

Wer da hin möchte, muss sich vorher darüber im Klaren sein,

dass das das echte Italien ist! Für Leute, die praktisch schon als Italiener durchgehen könnten!

Ich bin letztes Jahr zum 9. Jahr meines bisher erst 13 Jahre

langen Lebens hingefahren und es hat uns beim ersten Mal

nur durch Zufall dorthin verschlagen.

Diese Gegend ist gewiss nichts "Italien-Fans" oder solche, die sich so nennen, denn das sind die typischen Touristen. Und mal ganz nebenbei: Wenn ihr weder Italienisch, noch vernünftiges Englisch sprecht, warum fahrt ihr dann dort hin?!

Wir sind hier in Italien, da darf man sich doch nicht beklagen, dass die Leute kein Deutsch sprechen!

Dann campt doch gleich im Schwarzwald, wenn's hochkommt in Südtirol!

 
Gesamt 4.5

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0


Platz gut - Personal nicht besonders freundlich

Bewertung von sapal aus Verden (Aller) / Niedersachsen / Deutschland, August 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2008

Wir waren von Ende Juni bis Mitt Juli mit dem eigenen Zelt dort. Der Platz liegt in einem sehr schönen Pinienwald. Der Strand ist superschön. In der Vorsaison war der Platz insgesamt sehr ruhig. Die Autos dürfen nicht direkt auf dem Platz stehen, sondern mussten auf Parkplätzen, die sich rund um den Campingplatz befinden, geparkt werden. Mit dem Personal - insbeondere im Restaurant, haben wir keine gute Erfahrungen gemacht. Ohne Italienisch bekommt man eventuell dort nichts zu Essen. Englisch versteht das Personal im Restaurant auch nicht. Aber egal - etwa 2,0 km weiter gibt es eine gute Pizzeria, die zudem auch noch günstiger ist. Ratsam ist es Fahrräder mitzunehmen, weil die nächsten Orte 2,5 bzw. 5,5 km entfernt sind. Abends ist in der gesamten Umgebung nicht viel los. Also das Kartenspiel nicht vergessen. Der nächste Supermarkt befindet sich in 15 km Entfernung in Grossetto. Die sanitäten Anlagen sind alt aber größtenteils sauber.
 
Gesamt 3.2

Umgebung: 4.0
Anlage 3.0
Unterkunft 3.0
Freizeit 3.0
Service 3.0
Sanitäranlagen 3.0


Nie Wieder !

Bewertung von Kunde/-in aus Singen / Baden-Württemberg / Deutschland, Februar 2008
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2007

Waren letzten Sommer da. Umgebung und vo allem der Strand waren prima. Über das Mobilheim gab es eigentlich auch nichts schlechtes zu berichten. Das war es aber auch schon. Unfreundliches und desinteressiertes Personal. Wer kein italienisch oder nicht perfekt englisch konnte, war schon am ersten Tag unten durch. Sehr kurze Öffnungszeiten der Eingangsschranke.Nicht etwa wegen Ruhestörung,die hat eh keinen interessiert.Wer zu spät kam hatte Pech und durfte sein Auto als eventuellen Ersatzteilspender in einem dunklen unbewachten Wald am Platz abstellen ( die Schranke schloss 21 Uhr ). Man konnte, sofern man nicht draussen stehen wollte, kein Restaurant in der Umgebung besuchen. Die meisten machten erst gegen 19-20 Uhr auf. Überzogene Preise vor Ort. Essen in Restaurants unter dem Durchschnitt. Jugendgruppen grölen bis morgens um 4. Abends gegen 21.30 Uhr fängt der Spass erst an. Dann schleppen die meisten Eltern ihre Kinder zur Bambinidisco. Gegen Mitternacht tragen sie dann die erschöften Kinder zurück, und glaubten das die Kinder beim gegröle Spass hatten. Danach fing der Lärm erst richtig an, wenn die Teenies ihren Spass in der Freiluftdisco hatten. Musik, die über den ganzen Platz schallt natürlich inklusive! Die Jugendgruppen waren teilweise direkt zwischen den Familien in Zelten und Mobilheimen platziert. Für uns gibt es nur einen Kommentar NIE WIEDER !!!
 
Gesamt 2.7

Umgebung: 5.0
Anlage 2.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 1.0
Service 2.0
Sanitäranlagen 2.0

Besonders empfehlenswert für "Jugendliche"


Super Familienurlaub

Bewertung von Jenny aus Peiting / Bayern / Deutschland, November 2007
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2007

Toller,abwechslungsreicher Urlaub mit einem traumhaften Strand (Strandbar).

Anlage in einem sehr schönem Pinienwald. Die sanitären Anlagen sind alt und sicher renovierungsbedürftig, waren aber sauber. Ansonsten waren alle freundlich und nett. Würden jederzeit wieder hinfahren.

 
Gesamt 4.2

Umgebung: 5.0
Anlage 4.0
Unterkunft 4.0
Freizeit 4.0
Service 4.0
Sanitäranlagen 4.0

Besonders empfehlenswert für "Familien"


Super Campingplatz für jeden

Bewertung von Kunde/-in aus Großenschwand / Bayern / Deutschland, August 2007
Sprache der Bewertung:
Wertung bezieht sich auf das Jahr: 2006

Kann den Platz nur empfehlen, wir fahren (fast) jedes Jahr runter. Es is super da unten im Pinienwald. Supermarkt, Restaurant, Caffee zum Frühstücken und Abends zum Feiern is alles in Reichweite. Der Strand ist auch nicht weit entfernt. Kann ich wirklich nur allen empfehlen =]

greetz

Schlosser

 
Gesamt 5.0

Umgebung: 5.0
Anlage 5.0
Unterkunft 5.0
Freizeit 5.0
Service 5.0
Sanitäranlagen 5.0


Wie war Ihr Urlaub auf Camping Le Marze?



Entfernungen *

AT | BE | CH | DE | DK | ES FR | IT | NL | PL | UK

Berlin 1.600 km
Hamburg 1.750 km
Köln 1.397 km
München 876 km
Stuttgart 997 km
* Entfernungsangaben basierend auf Luftlinie hochgerechnet

Wetter (Pisa, 18.09.2014, 04:45 / Ortszeit)

wolkenlos wolkenlos Luftdruck: 1014 hPa
Luftfeuchtigkeit: 94 %
Aktuell: 19º C Wind: Ost
Maximum: 26º C Windstärke: Schwache Brise,
12 km/h
Minimum: 16º C

Klima Marina di Grosseto

= Höchsttemperatur
= Tiefsttemperatur
= Wassertemperatur
Klima Marina di Grosseto

Kalenderwoche left KW22 KW23 KW24 KW25 right
Datum ab... 26.05.02.06.09.06.16.06. 

Marina di Grosseto Max 25°C23°C25°C27°C  
  Min 14°C14°C15°C16°C  
  Wasser 19°C20°C21°C21°C  

Vergleich
Max 21°C20°C21°C22°C  
Min 11°C11°C11°C12°C  

Stichwörter

camping, holiday, hotel, natur, village, italia, zimmer, lago, italien, sardegna, toskana, maggiore



Letzte Aktualisierung von Camping Le Marze: Dezember 2011


Werbung | Anlage vorschlagen | Tools
Rentocamp: Campsites UK | Campingplätze Deutschland | Campeggi Italia | Campings France | Campingplätze Österreich
Camping Blog | Wohnwagen Blog | Reisemobil Blog | My Camping
Newsletter | News | Partner | Impressum | Nutzungsbedingungen
© 2014 Rentocamp